All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: KAC bangt heute um den Einsatz von drei Cracks!

Am heutigen Ostermontag hat der EC-KAC auf eigenem Eis die nächste Möglichkeit, die Halbfinalserie gegen den EC Salzburg zu seinen Gunsten zu entscheiden.

Beim Serienstand von 3:1 empfängt der EC-KAC den EC Salzburg am Montagabend zum fünften Halbfinalduell in der bet-at-home ICE Hockey League in der Stadthalle Klagenfurt. Spielbeginn ist erneut um 19.30 Uhr, im sechsten Playoff-Heimspiel der Rotjacken überträgt Puls24 zum sechsten Mal live.

Drei offene Personalien beim KAC!
Wie schon in den vergangenen Wochen und Monaten müssen die Rotjacken auch in diesem Spiel ohne David Fischer, Paul Postma und Dennis Sticha auskommen, die drei Langzeitverletzten stehen auch allesamt noch nicht im Eistraining.

Für den Montag fraglich sind zudem Steven Strong und Stefan Geier, die zuletzt ebenfalls beide verletzt bzw. angeschlagen fehlten, ebenso steht ein Fragezeichnen hinter der Mitwirkung von Kele Steffler, der bereits seit Spiel drei der Halbfinalserie von einer kleinen Blessur eingeschränkt wird.

www.kac.at,Foto: Kuess

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!