All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: KAC nach Heimsieg gegen Linz auf Platz 2

Der EC KAC ist weiterhin nicht zu stoppen. Gegen die Steinbach Black Wings 1992 feierten die Rotjacken einen 3:2 Erfolg und somit den vierten Sieg en suite.

Der EC-KAC feierte einen Shutout-Sieg über die Steinbach Black Wings 1992 und qualifzierte sich damit als drittes Team vorzeitig für die Playoffs 2021. Nach dem 3:0 Erfolg über die Oberösterreicher kletterten die Klagenfurter gar auf den zweiten Tabellenrang. Nachdem die Klagenfurter noch am Freitag im Spiel gegen Innsbruck einen Zwei-Tore-Rückstand drehten, starteten die Rotjacken am Sonntag deutlich schneller in die Begegnung.

Gerade mal 16 Sekunden nach dem Face-Off stellte Nick Petersen bereits auf 1:0. In ähnlicher Manier startete der KAC auch in das zweite und in das dritte Drittel. Nie dauerte er mehr als zwei Minuten, bis die Rotjacken anschreiben konnten. Die Black Wings 1992 bäumten sich aber in den finalen Minuten noch einmal auf. Innerhalb von 100 Sekunden verkürzten die Oberösterreicher auf 2:3. In die Verlängerung schaffte es das Tabellenschlusslicht aber nicht mehr.

ICE Hockey League
EC KAC : Steinbach Black Wings 1992 – 3:2 (1:0|1:0|1:2)

Tore:
1:0 Petersen (1.)
2:0 Ganahl (22.)
3:0 Fraser (42./PP)
3:1 Hytönen (58.)
3:2 Lebler (59.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: EC-KAC/Kuess

Create-Sports

Most Popular

To Top
error: Content is protected !!