All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Niederlage gegen Bratislava – Linzer mit fünfter Nullnummer en suite

Für die Stahlstädter setzte es gegen die Slowaken die bereits fünfte Niederlage in Folge – gegen die Capitals aus Bratislava musste man sich mit 2:5 geschlagen geben.

Die Bratislava Capitals haben in der bet-at-home ICE Hockey League ihren ersten Sieg nach regulärer Spielzeit eingefahren. Der Newcomer, bei dem Dusan Pasek anstelle des erkrankten Rostislav Cada hinter der Bande stand, gewann bei den Steinbach Black Wings 1992 mit 5:2 und verlängerte den Negativlauf der Oberösterreicher, die nun schon seit fünf Spielen ohne Erfolg sind.

Dabei nahmen sie Dank Andreas Kristler (13./PP1) eine 1:0-Führung mit ins zweite Drittel – doch dann kippte das Spiel zu Gunsten der Gäste: Mit zwei schnellen Toren im zweiten Abschnitt war der Rückstand wettgemacht, mit drei Toren binnen vier Minuten im finalen Drittel der Sieg für Bratislava, bei dem fünf Spieler trafen, fixiert, weil die Slowaken vor allem in Überzahl sehr effizient agierten.

ICE Hockey League
Black Wings 1992 : iClinic Bratislava Capitals – 2:5 (1:0|0:2|0:3)

Tore:
1:0 Kristler (13./PP)
1:1 Bohunicky (23./PP)
1:2 Hults (25.)
1:3 Ahl (44./PP2)
1:4 Suja (46./PP)
1:5 Lapsansky (48.)
2:5 Gaffal (59./PP)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: foto-dostal.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!