International

ICEHL: ÖEHV-Team zittert um Toptalent David Reinbacher!

Die gestrige Niederlage gegen Schweden tat weh war aber zu erwarten. Viel schmerzhafter jedoch würde ein Ausfall von David Reinbacher sein, der das Spiel vorzeitig beenden musste.

Es war kurz vor Ende des zweiten Drittels als David Reinbacher sich in die Angriffszone tankte, von zwei Schweden in die Mangel genommen wurde, abhob und unglücklich und schmerzhaft am Eis landete.

Der NHL-Draft-Prospect ging mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Eis und kehrte im letzten Drittel nicht mehr zurück. Auf den Bildern sah es aus als hätte er sich am Knie verletzt. Zur Abklärung wurde er in ein Krankenhaus gebracht, Diagnose gibt es aber noch keine.

Headcoach Roger Bader dazu: „Für die Beurteilung möchte ich zuerst das Video schauen, ob’s wirklich ein Foul war oder eine unglückliche Aktion. Es schmerzt bei jedem Spieler, wenn er ausfällt, bei David genauso wie bei jedem anderen. Und wir werden sehen, was genau der Befund ist!“

Schweden – Österreich 5:0 (1:0|2:0|2:0)
Tore: 0:1 Lindholm (4.), 0:2 Sorensen (27.), 3:0 Nemeth (39.), 4:0 Carlsson (52.), 5:0 Everberg (54.)

Bild: ÖEHV-Agentur DIENER-Eva Manhart

 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!