All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL-Preview: Alle Infos zu den heutigen Spielen der achten Runde:

Nach dem die Runde acht der bet-at-home ICE Hockey League am Samstag mit dem Duell HC TIWAG Innsbruck gegen spusu Vienna Capitals eröffnet wird, findet die Runde und das ICE-Wochenende mit sechs Spielen am Sonntag seinen Abschluss. Unter anderem duellieren sich beim Spiel HK SZ Olimpija Ljubljana gegen EC Red Bull Salzburg die beiden schärfsten Verfolger des Liga-Leaders Fehérvár. Außerdem erhalten die Moser Medical Graz99ers etwas mehr als eine Woche nach der Abfuhr gegen den HC Orli Znojmo die unmittelbare Chance auf Wiedergutmachung.

So, 10.10.2021, 15:00: iClinic Bratislava Capitals – Steinbach Black Wings Linz
Referees: HRONSKY, STERNAT, Durmis, Gatol | >> PPV-Livestream <<
Nach dem ersten Saisonerfolg der Steinbach Black Wings Linz gastieren die Oberösterreicher in Bratislava. Ausgerechnet gegen den amtierenden Meister kam die Linzer Offensive erstmals in dieser Saison richtig ins Laufen und erzielte mehr als drei Tore. Zwischenzeitlich sah es für die Black Wings gar nach drei Punkte aus, ehe sich der KAC in die Overtime kämpfte. Will Pelletier sorgte aber dann für die Entscheidung der Oberösterreicher. An diesen Erfolg will der Tabellenletzte nun gegen die iClinic Bratislava Capitals ansetzen, die nach einem durchaus gelungenen Saisonstart zuletzt zwei Niederlagen einstecken mussten.

So, 10.10.2021, 17:30: Moser Medical Graz99ers – HC Orli Znojmo
Referees: BULOVEC, OFNER, Bärnthaler, Seewald
Die Moser Medical Graz99ers erhalten bereits etwas mehr als eine Woche nach der deutlichen Abfuhr gegen den HC Orli Znojmo die Chance auf Wiedergutmachung. Dabei gingen die Grazer am 1. Oktober noch mit einer 3:2 Führung in das letzte Drittel zu Gast in Znojmo. Die Tschechen zündeten aber dann den Turbo und fertigten die Steirer mit 9:3 ab. Die Grazer mussten auch am Freitag eine Niederlage hinnehmen und wollen nun endgültig auf die Siegerstraße zurückkehren. Znojmo fand nach dem zwischenzeitlichen Dämpfer gegen den VSV wieder zurück in die Spur und rangiert nach dem Freitagssieg gegen Bratislava wieder unter den Top-4-Teams der bet-at-home ICE Hockey League.

So, 10.10.2021, 17:30: EC GRAND Immo VSV – HCB Südtirol Alperia
Referees: HUBER, NIKOLIC M., Nothegger, Puff | >> PPV-Livestream <
Sowohl dem EC Grand Immo VSV als auch dem HCB Südtiol Alperia fehlt in dieser Saison noch die Konstanz: Nach guten Leistungen folgen immer wieder kleinere Dämpfer. Am Freitag mussten sich beide Teams nach Erfolgen wieder geschlagen geben. Die Südtiroler agierten allerdings davor deutlich erfolgreicher und wollen nun mit einem Sieg über ihren Platz unter den Top-6 festigen. Der VSV rangiert im unteren Tabellendrittel und konnte in sechs Spielen lediglich ebenso viele Punkte erobern. Für die Villacher gilt es rasch den Sprung aus der Gefahrenzone zu schaffen.

So, 10.10.2021, 17:30: Hydro Fehervar AV 19 – Dornbirn Bulldogs
Referees: SIEGEL, SOOS, Kis-Kiraly, Konc,  | >> PPV-Livestream <
Hydro Fehérvár AV19 ist weiterhin das Maß aller Dinge der bet-at-home ICE Hockey League. 18 von 21 möglichen Punkten eroberten die Ungarn bereits und führen damit weiterhin das Feld in der bet-at-home ICE Hockey League an. Doch auch die Verfolger schlafen nicht, so ist der Newcomer Ljubljana nur zwei Punkte hinter dem Leader in Lauerposition. Der Sonntagsgegner Dornbirn könnte mit einem vollen Erfolg einen ordentlichen Sprung in der Tabelle machen. Die Vorarlberger feierten zuletzt einen Shutout-Sieg gegen Wien und stehen unmittelbar vor dem Sprung in die Top-6. Wenn dieser bereits an diesem Wochenende gelingen soll, benötigen sie allerdings einen Sieg über den Tabellenführer.

So, 10.10.2021, 18:00: HK SZ Olimpija – EC Red Bull Salzburg
Referees: RENCZ, ZRNIC, Muzsik, Zgonc,  | >> PPV-Livestream <
Der HK SZ Olimpija Ljubljana und der EC Red Bull Salzburg sind aktuell die schärfsten Verfolger von Leader Fehérvár. Der Sieger dieses Aufeinandertreffens bleibt dicht an den Ungarn dran. Ljubljana hätte bei gleichzeitiger Niederlage von Fehérvár gar die Chance als Liga-Newcomer die Tabellenführung zu übernehmen. Salzburg kam vor allem in den letzten Wochen so richtig ins Laufen und konnten die letzten vier Liga-Spiele für sich entscheiden. Noch erfolgreicher liest sich aber die bisherige Bilanz der Slowenen: In sieben Spielen zogen sie lediglich einmal den Kürzeren.

So, 10.10.2021, 18:30: HC Pustertal Wölfe – EC-KAC
Referees: LAZZERI, PIRAGIC, Rigoni, Sparer  | >> PPV-Livestream <
Der HC Pustertal empfängt zum Abschluss der achten Runde den amtierenden Meister EC-KAC. Der Liga-Newcomer verbuchte einen grundsoliden Start in die bet-at-home ICE Hockey League und feierte in sieben Spielen bereits drei Erfolge. Obwohl die Klagenfurter vor den Wölfen platziert sind, kann der Rekordmeister mit den bisherigen Liga-Leistungen wohl noch nicht vollends zufrieden sein. In den letzten fünf Spielen in der bet-at-home ICE Hockey League konnte lediglich ein Sieg verbucht werden. Die Doppelbelastung mit der Champions Hockey League scheint Auswirkungen zu zeigen. Mit einem vollen Erfolg könnten die Wölfe den KAC in der Tabelle gar hinter sich lassen.

www.ice.hockey, Pic: VSV/Krammer

To Top
error: Content is protected !!