All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL-PREVIEW: Alle Infos zu den sieben Duellen der heutigen Runde:

In der bet-at-home ICE Hockey League steht am Freitag eine volle Runde mit sieben Partien auf dem Programm. Während der Meister EC-KAC im PULS-24-Livespiel auf die Steinbach Black Wings Linz trifft, werden vier weitere Begegnungen im Pay-per-View-Livestream angeboten.

Im einzigen Spiel am Samstag stehen sich zudem der HC TIWAG Innsbruck und die spusu Vienna Capitals gegenüber.

Fr, 08.10.2021, 18:30: HC Orli Znojmo – iClinic Bratislava Capitals
Referees: SIEGEL, ZRNIC, Bedynek, Hribar | >> PPV-Livestream <<Nachdem Bratislava zuletzt eine Zwangspause einlegen musste, sind die Slowaken am Freitag erstmals in ihrer Liga-Geschichte in Znojmo zu Gast. Die Tschechen gewannen bislang alle drei Heimspiele (zuletzt spektakulär mit 9:3 gegen Graz), holten in drei Auswärtsspielen jedoch noch keinen Punkt. Bratislava hat drei von fünf Partien gewonnen und liegt aktuell zwei Ränge hinter Znojmo auf Platz acht.

Fr, 08.10.2021, 19:15: EC Red Bull Salzburg – EC GRAND Immo VSV
Referees: HUBER, STERNAT, Nothegger, Seewald
Zwar mussten sich die Salzburger am Dienstag im CHL-Heimspiel gegen Bozen geschlagen geben, in der bet-at-home ICE Hockey League feierten die Red Bulls zuletzt aber drei Siege in Folge. Der Drittplatzierte muss für das Duell gegen Villach insgesamt sieben Spieler vorgeben – mit dabei ist jedoch TJ Brennan, der bereits fünf Saisontreffer erzielte. Auf Seiten der Villacher werden mit Rick Schofield, Maximilian Rebernig, John Hughes, Yannic Pilloni und Derek Joslin gleich fünf ehemalige Salzburger auflaufen. Der VSV bewegt sich nach zwei Siegen und drei Niederlagen im Moment im unteren Tabellendrittel, hat aber erst am vergangenen Sonntag mit dem 6:1-Heimsieg gegen Znojmo aufhorchen lassen. Mit nur 12 Gegentoren haben die Villacher bis jetzt die wenigsten Tore aller ICE-Teams erhalten.

Fr, 08.10.2021, 19:15: Hydro Fehervar AV 19 – Moser Medical Graz99ers
Referees: HRONSKY, PIRAGIC, Durmis, Zgonc | >> PPV-Livestream <<
Nach fünf Siegen musste Fehervar am Samstag in Salzburg die erste Saisonniederlage einstecken. Vor heimischer Kulisse gewann der Tabellenführer alle bisherigen drei Partien mit einem Torverhältnis von 13:5. Kapitän János Hári ist auch in dieser Saison eine wichtige Stütze der Mannschaft und führt die ligaweite Plus/Minus-Statistik mit +8 an. Der 29-jährige ungarische Nationalteamspieler verbuchte in bislang 183 Liga-Partien durchschnittlich über einen Punkt pro Spiel. Die Grazer kletterten mit einem 2:0-Erfolg über Linz – es war der zweite Saisonsieg – auf Rang zehn. In den letzten drei Duellen mit Fehervar mussten sich die Steirer geschlagen geben. Zuwachs könnte es im Lineup der 99ers geben: Joey Martin, Daniel Oberkofler, Zintis Zusevics, Kilian Rappold und auch Michael Boivin standen bereits wieder auf dem Eis, eine endgültige Entscheidung über ihren Einsatz wird es erst beim morgigen Abschlusstraining geben.

Fr, 08.10.2021, 19:15: Dornbirn Bulldogs – spusu Vienna Capitals
Referees: K. NIKOLIC, M. NIKOLIC, Martin, Pardatscher | >> PPV-Livestream <<
Für die spusu Vienna Capitals startete am Donnerstagvormittag der erste Roadtrip der Saison. Österreichs Hauptstadtklub trifft am Freitag auswärts auf die Dornbirn Bulldogs und ist bereits am nächsten Tag bei den Haien in Innsbruck zu Gast. Bei den Caps, die mit sechs Punkten aus sechs Spielen derzeit auf Rang 13 der Tabelle liegen, steht Neuzugang Joel Lowry vor seinem Debüt. Für die neuntplatzierten Vorarlberger gab es in den beiden Spielen am letzten Wochenende nur einen Punkt (auswärts in Bruneck). Gegen Wien tat sich Dornbirn in der Liga-Historie stets schwer – die letzten sechs Duelle im Messestadion gingen allesamt an die Caps. Insgesamt verbuchten die Bulldogs in 19 Partien sechs Siege.

Fr, 08.10.2021, 19:30: EC-KAC – Steinbach Black Wings Linz
Referees: NAGY , OFNER, Bärnthaler, Vaczi | >> LIVE AUF PULS 24 (weltweit verfügbar) <<
Der KAC sicherte sich am Mittwoch mit einem Auswärtssieg gegen Donetsk das Ticket für die KO-Phase der Champions Hockey League. Am Freitag geht es für den Meister mit einem Heimspiel gegen Linz in der bet-at-home ICE Hockey League weiter. Mit zehn Punkten aus sechs Spielen liegen die Kärntner derzeit auf Platz fünf. Nun kommt mit Linz ein Team, gegen das die Klagenfurter in der jüngeren Vergangenheit Probleme: Von den letzten sechs Heimspielen wurde nur eines – das letzte, Ende Januar ausgetragene (3:2) – gewonnen. In dieser Spielzeit warten die Black Wings – als einziges Team – aber überhaupt noch auf den ersten Sieg. Dreimal blieben die Oberösterreicher sogar ganz ohne Torerfolg.

Fr, 08.10.2021, 19:45: HCB Südtirol Alperia – HC TIWAG Innsbruck – Die Haie
Referees: GROZNIK, SMETANA, Racicot, Riecken
Neben den letzten beiden Liga-Spielen gewann Bozen auch am Dienstag in der CHL bei Salzburg. Mit vier Siegen aus fünf Spielen liegt das Team von Headcoach Doug Mason in der Meisterschaft an fünfter Stelle. Im Derby gegen Innsbruck spricht die Statistik erneut für den HCB, der die vergangenen sieben Duelle mit dem HCI gewann. Beim Team von Mitch O’Keefe wechselten sich in den letzten fünf Spielen Erfolg und Misserfolg stets ab. Am Sonntag mussten sich die Tiroler zu Hause dem KAC 3:6 geschlagen geben und rutschten dadurch auf Rang elf ab. Die Innsbrucker kassierten bislang die meisten Gegentreffer (27) aller Teams.

Fr, 08.10.2021, 19:45: HK SZ Olimpija – HC Pustertal Wölfe
Referees: FICHTNER, TRILAR, Gatol, Miklic | >> PPV-Livestream <<
Das Duell der Liga-Neulinge ist auch ein Spiel zweier positiver Überraschungen der noch jungen Saison. Die beiden Teams kennen sich bereits gut aus der Alps Hockey League und bestreiten nun ihren ersten ICE-Vergleich. Mit 13 Punkten aus sechs Spielen rangiert Olimpija aktuell auf Platz zwei. Einen großen Anteil am Erfolg hat unter anderem Stürmer Guillaume Leclerc. Der Franzose führt die ligaweite Scorerwertung mit 13 Punkten an. Der siebtplatzierte HC Pustertal gewann drei seiner sechs Partien, darunter Erfolge bei Bratislava und Villach. Es stehen sich die besten Special Teams gegenüber: Während der HCP über das beste Powerplay (36,84%) verfügt, stellt Ljubljana das beste Penalty Killing (95,45%).

Sa, 09.10.2021, 17:30: HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – spusu Vienna Capitals
Referees: SCHAUER, SMETANA, Racicot, Riecken | >> PPV-Livestream <<
Nicht einmal 24 Stunden nach den jeweiligen Einsätzen am Freitag stehen sich Innsbruck und Wien im einzigen Samstagsspiel gegenüber. Die Capitals gewannen zehn der letzten elf direkten Vergleiche.

www.ice.hockey

To Top
error: Content is protected !!