All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Salzburg feiert in Linz den 25. Saisonsieg

Im Nachtragsspiel der 36. Runde zwischen den Steinbach Black Wings und dem EC Red Bull Salzburg behielten die Mozartstädter in Linz die Oberhand. Peter Schneider sorgte mit seinem Saisontreffer #21 für die Entscheidung.

Tabellenführer EC Red Bull Salzburg hat nach seiner Overtime-Niederlage am Sonntag gegen Graz mit einem schlussendlich deutlichen 4:1-Auswärtssieg bei den Steinbach Black Wings Linz wieder auf die Siegerstraße gefunden. Die „Red Bulls“, bei denen Thomas Raffl wieder im Line-Up stand, feierten ihren siebenten aufeinanderfolgenden Sieg auf Linzer Eis. Die von Beginn an sehr aktiven Gäste gingen in der 12. Spielminute durch den 15. Saisontreffer von TJ Brennan verdient in Führung. Gleich nach Wiederbeginn setzt ICE-Top-Goal-Scorer Brian Lebler mit seinem 23. Saisontor der Salzburger Dominanz einen Dämpfer – doch der Spitzenreiter ging dank seines besten Torschützen Peter Schneider (42.) wieder in Front und machte mit zwei Toren in der Schlussminute ein klares Ergebnis, das zuvor Thomas Höneckl mit insgesamt 39 Saves verhinderte, perfekt.

ICE Hockey League
Steinbach Black Wings Linz : EC Red Bull Salzburg – 1:4 (0:1|1:0|0:3)

Tore: 0:1 Brennan (12.), 1:1 Lebler (22.), 1:2 Schneider (42.), 1:3 Nissner (60.), 1:4 Huber M. (60.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Manfred Binder

bet365
To Top
error: Content is protected !!