All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Trotz Sieg Unzufriedenheit beim KAC

Am Dienstag holte der KAC Zuhause Sieg Nummer 2 in der Best of Seven-Finalserie. Alles gut möchte man meinen? Nicht wirklich, denn beim KAC war man dennoch alles andere als zufrieden.

Ausgerechnet Doppeltorschütze Lukas Haudum zeigte sich, obwohl er Man of the Match“ wurde, alles andere als zufrieden mit seiner Performance. „Es war ein Scheißspiel, eigentlich bin ich mit meiner Leistung überhaupt nicht zufrieden“, so der Linzer.

Dass ihm dennoch zwei Treffer gelangen war natürlich sehr angenehm, „zum Glück haben wir es dann irgendwie über die Zeit gebracht“, so Haudum.

Auch Petri Matikainen war alles andere als einverstanden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. „Der Einsatz und Kampfgeist waren ok, aber unser Spiel war wirklich nicht gut“, so der Headcoach.

Bereits morgen geht es in der Serie mit Spiel 3 weiter und kehrt nach Bozen zurück. Der KAC kann sich mit einem weiteren Sieg bereits Matchpucks sichern.

Foto: Kuess/EC-KAC

To Top
error: Content is protected !!