All for Joomla All for Webmasters
ICEYSL

ICEYSL: Acht Teams starten nächste Woche in die neue Saison!

Acht Vereine starten am Samstag, den 4. September in die neue Saison der ICE Young Stars League.Im Grunddurchgang, der aus 28 Spieltagen besteht, spielen alle Mannschaften vier Mal gegeneinander. Anschließend wird eine Zwischenrunde gespielt, oder direkt mit den Playoffs gestartet, je nachdem ob das International Tournament Championship (ITC Cup) stattfindet. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden im Modus „best-of-5“ ausgetragen.

Mit der Eishockey Akademie Oberösterreich und der HTC-Nordic Hockey Academy sind ab der kommenden Saison zwei neue Teams Teil der Liga. Titelverteidiger ist der EC Red Bull Salzburg.

Mit dem Grunddurchgang startet die ICE Young Stars League am Samstag, den 4. September in die neue Saison. In dieser Phase bestreiten alle acht Mannschaften 28 Spiele.

Im Falle eines ITC Cup geht es anschließend gleich mit den Playoffs weiter. Die Paarungen im Viertelfinale werden mittels Playoff-Pick ermittelt. Sowohl Viertelfinale, Halbfinale als auch das Finale werden im Modus „best-of-5“ ausgetragen.

Sollte kein ITC Cup stattfinden, wird es eine Zwischenrunde geben. In dieser würden die Teams auf den Plätzen eins bis vier und fünf bis acht nach dem Grunddurchgang aufeinandertreffen und eine zusätzliche Hinrunde spielen.

Der Start der Playoffs erfolgt am Samstag, den 26. Februar. Der ICE Young Stars League-Champion 2021/22 steht spätestens am Donnerstag, den 31. März fest.

Teams der ICE Young Stars League 2021/22:

  • EC Red Bull Salzburg (Titelverteidiger)
  • Eishockey Akademie Steiermark
  • EC VSV
  • Okanagan Hockey Club Europe
  • HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘
  • Icehawks Hockey Club
  • Eishockey Akademie Oberösterreich
  • HTC-Nordic Hockey Academy

www.ice.hockey

bet365
To Top
error: Content is protected !!