All for Joomla All for Webmasters
Österreich

Inlinehockey: Das war der erste Bundesliga-Spieltag:

Der mit viel Vorfreude erwartete erste Spieltag der Inlineskaterhockey-Bundesliga ging am gestrigen Samstag über die Bühne. Titelverteidiger Irish Moose Linz, die Lunatics aus Wien und die Mad Dogs Wiener Neustadt starteten mit jeweils zwei Siegen perfekt in die Saison.

Lunatics stellen Heimstärke unter Beweis
Durch den neuen Spielmodus wurde gleichzeitig an drei Spielorten Inline-Skaterhockey gespielt. Jeweils drei Teams trafen sich in Wien, Linz und Wiener Neustadt zum Bundesliga-Debut 2021. In der Bundeshauptstadt bewiesen die Gastgeber, die Lunatics aus Wien, ihr Können. Im Auftaktspiel gegen die Union Red Dragons Altenberg, in welchem auch der Livestream von GPH Media ein durchaus gelungenes Debut feierte, nutzten die Lunatics eine Schwächephase der Dragons im zweiten Drittel eiskalt aus und kamen so zu einer 2:5-Führung. Die Red Dragons kämpften sich nochmal ran, letztendlich holten die Wiener aber einen 7:5-Sieg.

Während die Red Dragons Altenberg auch gegen die Tigers Stegersbach nicht in Fahrt kamen (8:4-Sieg für Stegersbach), spielten die Lunatics gegen die Burgenländer groß auf. Angeführt von einem Hattrick von Simon Duran bezwangen die Wiener Stegersbach klar mit 8:3.

Mad Dogs bezwingen die Debutanten
In Wiener Neustadt kam es zum Bundesliga-Debut von ATSE-DSG Dukes Graz und Team Wien WAT XX. Die Wiener zeigten von Anfang an, dass mit ihnen zu rechnen ist und mussten sich gegen die heimischen Mad Dogs Wiener Neustadt erst in der Verlängerung (Golden Goal durch Patrick Schneider) den Kürzeren ziehen. Im anschließenden Debutanten-Duell gegen Graz holten sie mit einem 13:6-Sieg auch gleich den ersten Sieg in der noch sehr jungen Vereinsgeschichte. Die ATSE-DSG Dukes müssen hingegen noch auf ihren ersten Erfolg auf einer Inlinehockey-Platte warten. In ihrem zweiten Spiel des Tages mussten sie sich dem Inlinehockey-Traditionsverein Mad Dogs Wiener Neustadt mit 15:8 geschlagen geben.

Irish Moose dominieren auf heimischer Platte
Auf imposante Weise starteten die Irish Moose Linz ihre „Mission Titelverteidigung“. Auf einen 22:4-Auftaktsieg über die Dark Vipers Salzburg folgte ein ebenso eindeutiger 13:2-Erfolg über die Neulinge aus Zeltweg. Der Neu-Einsteiger lieferte sich dafür ein Kopf-an-Kopf-Duell mit den Dark Vipers Salzburg und lag sechs Minuten vor Ende sogar mit 5:6 in Front. Letztendlich drehten die Mozartstädter noch die Partie: Zwei Minuten vor Spielende erzielte Maximilan Mackner den Game Winner zum 7:6-Endstand.

6 Spiele live am kommenden Wochenende!
Weiter geht es in der Inline-Skaterhockey-Bundesliga bereits am kommenden Wochenende. Dabei werden die Spiele aus gleich zwei Spielorten ab 14 Uhr live übertragen: GPH Media zeigt auf seinem YouTube-Kanal die Spiele aus Altenberg, wo alle drei Teams (Red Dragons Altenberg, ATSE Dukes Graz und Zeltweg) nach einem misslungenen Start bereits unter Zugzwang stehen. Laola1.tv wird hingegen den Spieltag aus Bergheim/Salzburg mit den Dark Vipers Salzburg, Lunatics Wien und Mad Dogs Wiener Neustadt live übertragen.

Inlineskaterhockey-Bundesliga – Ergebnisse vom 1. Spieltag vom 10. April 2021

In Wien/Schmelz:
Lunatics Wien – Union Red Dragons Altenberg 7:5
Union Red Dragons Altenberg – Tigers Stegersbach 4:8
Tigers Stegersbach – Lunatics Wien 3:8

In Linz:
IHC Irish Moose Linz – Dark Vipers Salzburg 22:4
Dark Vipers Salzburg – Zeltweg Lions 7:6
Zeltweg Lions – IHC Irish Moose Linz 2:13

In Wiener Neustadt:
HC Mad Dogs Wiener Neustadt – Team Wien WAT XX 7:6 n.V.
Team Wien WAT XX – ATSE-DSG Dukes Graz 13:6
ATSE-DSG Dukes Graz – HC Mad Dogs Wiener Neustadt 8:15

Aktuelle Tabelle der Inline-Skaterhockey Bundesliga (Spiele/Punkte)
1. IHC Irish Moose Linz 2/6
2. Lunatic Hockey Wien 2/6
3. HC Mad Dogs Wiener Neustadt 2/5
4. Team Wien WAT XX 2/4
5. ISV Tigers Stegersbach 2/3
6. Dark Vipers Salzburg 2/3
7. Union Red Dragons Altenberg 2/0
8. EV Zeltweg Murtal Lions 2/0
9. ATSE Dukes Graz 2/0

Nächste Spiele: 2. Spieltag am Samstag 17. April:
In Bergeim/Salzburg (LIVE AUF LAOLA1.TV):
14:00 Uhr: Dark Vipers Salzburg – Lunatic Hockey Wien
16:00 Uhr: Lunatic Hockey Team – HC Mad Dogs Wiener Neustadt
18:00 Uhr: HC Mad Dogs Wiener Neustadt -Dark Vipers Salzburg

In Altenberg (LIVE AUF GPH MEDIA):
14:00 Uhr: Union Red Dragons Altenberg – ATSE-DSG Dukes Graz
16:00 Uhr: ATSE-DSG Dukes Graz – EV Zeltweg Murtal Lions
18:00 Uhr: EV Zeltweg Murtal Lions – Union Red Dragons Altenberg

In Linz:
14:00 Uhr: Irish Mose Linz – Team Wien WAT XX
16:00 Uhr: Team Wien WAT XX – ISV Tigers Stegersbach
18:00 Uhr: ISV Tigers Stegersbach – Irish Moose Linz

Pic: FREEZE FRAME | Tom Ketzer

To Top
error: Content is protected !!