All for Joomla All for Webmasters
Nordamerika

International: „Aufstieg“ für letztjährigen HC Innsbruck-Keeper!

In Innsbruck hatte er in der Vorsaison keinen leichten Stand, musste Stargoalie und Rohrkrepierer Scott Darling nach nur 16 Einsätzen weichen. Doch bei CJ Motte ging es danach wieder bergauf.

Der 29-jährige US-Amerikaner wurde im Sommer 2019 erstmals über den großen Teich nach Europa geholt und hoffte bei den Haien auf den Start einer großen Europakarriere.

Doch es kam ganz anders: Nach 16 Einsätzen mit alles andere als überzeugenden Leistungen, setzten die Haie ihm Scott Darling vor die Nase und ihn anschließend vor die Tür.

Motte kam daraufhin in der britischen Liga zum Einsatz und im zweiten Anlauf zeigte er bei Coventry Blaze auf und beendete die abgebrochene Saison als ligaweit bester Goalie.

Coronabedingt kehrte er Europa wieder den Rücken und heuerte neuerlich in der ECHL an, wo er bislang fünf Einsätze mit tollen Leistungen für die Allen Americans absolvierte.

Dabei fiel er den Bridgeport Sound Tigers auf, die ihn nun auf Leihbasis zurück in die AHL holen, wo er bereits 19 Einsätze für fünf verschiedene Teams absolvierte, darunter 2015 auch vier für die Sound Tigers.

Photocredit: AlexPauli Photography

Create-Sports

Most Popular

To Top
error: Content is protected !!