All for Joomla All for Webmasters
Nordamerika

International: Kurioser Werdegang: Über 600 NHL & KHL-Spiele und nun Bürgermeister!

Eine Geschichte, die es wohl nicht alle Tage gibt: Vor einem Jahr flitzte Brandon Bochenski noch in Kasachstan übers Eis, heute ist er in einer leitenden Position der Stadt Grand Forks.

Insgesamt acht volle Spielzeiten streifte Brandon Bochenski, der neben der US-Staatsbürgerschaft auch noch die kasachische besitzt, das Trikot des KHL-Clubs Barys Astana über. 406 Punkte in 412 Spielen sind eine beeindruckende Ausbeute.

In seiner Profi-Karriere absolvierte er auch noch 156 NHL-Spiele im Dress der Ottawa Senators, Chicago Blackhawks, Tampa Bay Lightning, Boston Bruins, Anaheim Ducks und der Nashville Predators.

Der heute 38-jährige Flügelstürmer beendete seine aktive Karriere im Sommer 2019 und kehrte an die Wirkungsstätte seiner College-Zeit zurück. Für die University of North Dakota lieferte Bochenski in 120 Spielen satte 79 Tore und 75 Assists ab.

Er kandidierte für das Amt des Bürgermeisters und, wie es das Schicksal so will, wurde der ehemalige College-Star zum „Mayor of Grand Forks“ gewählt.

Bochenski erhielt 49,62% der abgegebenen Stimmen und setzte sich damit klart gegen Mike Brown durch, der auf 31,81% kam und damit nach 20 Jahren im Amt nun seinen Schreibtisch räumen muss.

www.hockey-news.info, Pic: Dan4th Nicholas – Flickr, CC BY 2.0,

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!