Europa

International: Mysteriöser Spielertod – französischer Zweitligist erlebt zweite Tragödie binnen vier Jahren

Der französische Zweitligist Dunkerque ist zur Zeit wahrlich nicht von Glück verfolgt. Vor einigen Jahren erlag ein junger Zuseher nach einem Puckflug seinen Verletzungen, nun wurde ein Spieler des Clubs tot aufgefunden.

Der 25-jährige Verteidiger David Gaborcik stand in seiner zweiten Saison für die Franzosen – zuvor spielte er in seiner slowakischen Heimat und war vor dem Wechsel nach Frankreich in England engagiert. Der Slowake wurde am Fuße eines Gebäudes leblos aufgefunden – die Staatsanwaltschaft ermittelt, kann aber noch überhaupt keine Details nennen.

Interessante Fakten gibt es aber dennoch: als Gaborcik gefunden wurde, war die Kleidung nass, sein Auto wurde am Dienstagabend, zwei Kilometer vom „Unfallort“ ohne Insassen gefunden. Am kommenden Montag wird der Leichnam einer Autopsie unterzogen.

Für die Korsaren aus Dunkerque ist es die zweite Tragödie innerhalb von vier Jahren. Damals wurde ein achtjähriger Junge vom Puck mit voller Wucht am Kopf getroffen. Die Ärzte kämpften vergeblich um das Leben des Bubs.

www.hockey-news.info

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!