All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: 1000. NHL-Partie: Montreal Canadiens-Captain scort bei historischem Spiel:

Mehr als 15 Jahre sind seit dem NHL-Debut von Shea Weber vergangen. Der Kanadier feierte beim Sieg seiner Montreal Canadiens einen beeindruckenden Meilenstein.

Der 35-jährige Verteidiger absolvierte beim 5:3 der Canadiens gegen die Vancouver Canucks seine 1000. NHL-Partie. Der Kapitän der „Habs“ lieferte den Assist zum zwischenzeitlichen 4:1.

763 Spiele davon verteidigte Weber für die Nashville Predators, welche ihn 2003 an Position 49 des NHL Entry Drafts in die „music city“ holten. In der „all-time“-Scoringwertung der Preds liegt Weber mit 443 Punkten noch immer auf Rang 3 – nur David Legwand und Martin Erat kamen auf mehr Punkte. Dem Schweizer Roman Josi fehlen allerdings nur mehr 26 Zähler, um mit Weber gleichzuziehen.

Am 29.Juni 2016 folgte dann der Blockbuster der damaligen Offseason, als Montreal und Nashville P.K. Subban für Shea Weber tauschten. Seit dem Trade stand Weber in 237 Spielen für die Canadiens auf dem Eis und sammelte dabei 134 Punkte ein. In seinen 1.000 Spielen erzielte er 220 Tore und sammelte 357 Assists ein.

Doch eigentlich hätte es auch ganz anders kommen können, denn am 19.Juli 2012 offerierten die Philadelphia Flyers dem Verteidiger einen Vertrag über 14 Jahre, welchen Weber unterzeichnete – die Nashville Predators sollten das „offersheet“ aber „matchen“ und hielten ihre #6 an ihrer Blueline. Webers Vertrag läuft noch bis zum Ende der Saison 2025/26 und bringt dem Kanadier insgesamt unglaubliche 110 Millionen US-Dollar ein.

Mit insgesamt fünf Goldmedaillen für Team Canada, zwei davon bei Olympischen Spielen, zählte Weber in den vergangenen Jahren auch als eine wichtige Stütze der Ahornblätter.

www.hockey-news.info , Bild: Dan4th Nicholas from Cambridge, MA, USA – 20100206 Shea Weber Uploaded by Spyder_Monkey (CC BY 2.0)

To Top
error: Content is protected !!