All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: 9.478 Tage später: Panthers gewinnen eine Playoff-Serie!

26 Jahre liegen zwischen dem letzten Sieg in einer Playoff-Serie und dem Weiterkommen gegen die Washington Capitals. Florida setzte sich gegen die Hauptstädter am Ende in sechs Spielen durch.

Der letzte Serientriumph datierte auf dem 1. Juni 1996, als man sich gegen die Pittsburgh Penguins durchsetzen konnte. Nun feierte man wieder einen Serienerfolg – in Washington beendete man die Viertelfinalserie gegen die Capitals mit einem 4:3 Erfolg nach Verlängerung.

Erneut war es Carter Verhaeghe, der ein Spiel zugunsten den Panthers entschied. Bereits in Game 4 sorgte der 26-jährige Kanadier für den Overtime-Treffer, in der vergangenen Nacht schoss er die Panthers in Minute 63 eine Runde weiter. Mit sechs Toren und zwölf Punkten zog er somit mit Playoff-Topscorer Connor McDavid gleich.

Bezeichnend auch das Torverhältnis über die sechs Spiele gesehen: 20 Tore für Florida, 19 für die Capitals. Für Alexander Ovechkin und sein Team war es die bereits vierte 1st-Round Niederlage in Folge. Florida bekommt es in der zweiten Runde mit dem Sieger der Serie zwischen Tampa Bay und Toronto zu tun. In der kommenden Nacht kommt es in Toronto zum alles entscheidenden Game 7.

hockey-news.info , Bild: facebook.com/flapanthers/

bet365
To Top
error: Content is protected !!