All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Als erst dritter Torhüter der NHL-Geschichte knackte Marc-André Fleury diesen Rekord:

Nur zwei Torhüter knackten vor dem heutigen NHL-Spieltag die 500-Siege-Marke – nun wurde aus dem Duo ein Trio. Marc-André Fleury feierte im Dress der Chicago Blackhawks seinen 500. Sieg.

Am 10.Oktober 2003 debütierte der 1st Overall Pick aus dem NHL Entry Draft 2003 im Dress der Pittsburgh Penguins. Zum damaligen Zeitpunkt war er mit 18 Jahren der jüngste Torhüter der gesamten Liga. In seinem ersten Spiel zeigte er sofort mit 46 Saves auf, die Pens verloren die Partie gegen die Los Angeles Kings aber mit 0:3. Der erste Sieg sollte acht Tage später, beim 4:3 über die Detroit Red Wings folgen. Seit damals konnte „Flower“ nicht weniger als 499 weitere Spiele für sein Team gewinnen.

In insgesamt 691 Spielen stand Fleury für die Pittsburgh Penguins im Kasten und konnte 375 Siege mit den Stahlstädtern einfahren. Nicht weniger als drei Stanley Cups konnte Fleury mit der traditionsreichen Franchise aus Pennsylvania gewinne, ehe die Liaison kurz vor dem Vegas Expansion Draft enden sollte.

Die Penguins transferierten ihren Franchise-Goalie nach Nevada, wo Fleury die Golden Knights für vier Jahre anführen sollte. Bemerkenswert: im Dress der goldenen Ritter lieferte Fleury seine statistisch gesehen beste Saison ab. Im Vorjahr entschärfte er starke 92,8% der auf ihn abgefeuerten Schüsse und kassierte im Schnitt nur 1,98 Gegentreffer. Aufgrund von Cap-Problemen trennten sich die Wege und Fleury steht seit heuer für die Chicago Blackhawks auf dem Eis.

Beim gestrigen 2:0 Shutout-Erfolg über die Montreal Canadiens holte der 37-jährige Kanadier seinen 500. Sieg auf NHL-Niveau und ist damit erst der dritte Torhüter der NHL-Geschichte, dem dieses Kunststück gelingt – dafür benötige Fleury 901 Spiele. Mit 551 Siegen liegt Patrick Roy auf Rang 2, angeführt wird diese Bestenliste von New Jersey Devils Ikone Martin Brodeur, der unglaubliche 691 Spiele gewinnen konnte. Zum Vergleich: der nächstbeste, aktive Torhüter dieser all-time-Liste ist der US-Amerikaner Jonathan Quick, der bei 341 Erfolgen hält. Fleury steht im letzten Jahr eines 21 Millionen US-Dollar schweren 3-Jahresvertrags und wird seine Karriere aller Voraussicht nach mit dem Ende der Spielzeit 2021/22 beenden.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Michael Miller, CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

bet365
To Top
error: Content is protected !!