All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: „Ausgequackt“ – Ducks-Ikone wird seine Skates an den Nagel hängen!

Elf Spiele stehen für die Anaheim Ducks in der „regular season“ noch auf dem Programm, elf Spiele, welche die letzten einer echten Ikone der kalifornischen Franchise sein könnten. Ryan Getzlaf wird nach dem Saisonende seine Skates an den Nagel hängen.

Die Entscheidung des 36-jährigen Kanadiers wurde vor wenigen Augenblicken offiziell, somit tritt eine der schillerndsten Figuren der Ducks, mit Ende der Saison, aus dem Scheinwerferlicht. Bis heute hat Getzlaf 1.150 NHL-Spiele absolviert, alle im Dress der Kalifornier.

Der 19th Overall Pick aus dem NHL Entry Draft 2003 debütierte 2005 für die Mighty Ducks of Anaheim und krönte sich 2006/07 zum Stanley Cup Sieger. Für 15 Jahren setzten sich die Enten gegen die Ottawa Senators mit 4:1 durch und holten den einzigen Cup ihrer Vereinsgeschichte. Zum damaligen MVP wurde übrigens niemand geringerer als Scott Niedermayer gewählt. Seine punktbeste Saison lieferte der in Regina, Saskatchewan geborene Center in der Spielzeit 2008/09 ab, als er 25 Tore und 91 Punkte erzielen konnte. In nicht weniger als zwölf Saisonen führte er seine Ducks als Kapitän aufs Eis.

Mit 1.013 Zählern hält er schon jetzt den Rekord für den punktbesten Ducks-Crack aller Zeiten – auf den Plätzen 2 und 3 folgen Teemu Selanne (988) und Corey Perry (776). Auf internationaler Ebene krönte sich Getzlaf mit Kanada zwei Mal zum Olympiasieger (2010 & 2014) und holte weitere fünf Medaillen bei Weltmeisterschaften.

www.hockey-news.info , Bild: facebook.com/anaheimducks

bet365
To Top
error: Content is protected !!