All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Brüder-Trio schreibt Geschichte!

In der Nacht von Samstag bestritt Detroit Red Wings Verteidiger Marc Staal sein 1000. Spiel. Seine beiden Brüder Eric und Jordan hatten das bereits zuvor geschafft und so sind die drei Staal-Brüder die ersten, die allesamt mehr als 1000 NHL Spiele absolvieren konnten.

Eric Staal ist mit 37 Jahren der älteste der drei Brüder und auch der erfolgreichste. In der Saison 2005/06 scorte er 100 Punkte im Grunddurchgang und krönte diese Leistung mit dem Gewinn des Stanley Cups. Zudem gewann er auch noch olympisches Gold, sowie einen Weltmeistertitel. Damit ist Eric Staal auch Mitglied im elitären Triple Gold Club.

Marc Staal ist mit 35 Jahren der mittlere der drei Brüder. Seit 2007 ist er in der NHL tätig und spielte 13 Saisonen lang für die New York Rangers. Den großen Coup konnte er nicht landen, obwohl er mit den Rangers zwei Mal knapp am Stanley Cup vorbei rauschte. Aktuell steht er bei den Detroit Red Wings im Kader.

Jordan Staal ist der aktuelle Captain der Carolina Hurricanes und tritt somit in die Fußstapfen von Bruder Eric. Zuvor war er auch sechs Jahre lang bei den Pittsburgh Penguins tätig und gewann dort an der Seite von Superstar Sidney Crosby den Stanley Cup. Im Jahr 2007 krönte er sich zudem auch noch zum Weltmeister mit Team Canada.

Mit Jared Staal gibt es auch noch einen vierten Bruder, er schaffte es allerdings nur auf zwei NHL Einsätze und ist seit 2017 nicht mehr aktiv. Übrigens ist Ex-Zagreb Legionär Jeff Heerema der Cousin der Staal-Brüder.

www.hockey-news.info, Bild: All-Pro Reels, CC BY-SA 2.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0>, via Wikimedia Commons

bet365
To Top
error: Content is protected !!