NHL

NHL: Ehemaliger Teamkollege von Thomas Vanek schreibt Geschichte!

Mike Grier wird ab der kommenden Saison der neue General Manager von den San Jose Sharks werden. Der 47-jährige wird somit der erste farbige sein, der dieses Amt bekleiden wird.

Grier darf auf eine lange NHL Karriere als aktiver Spieler zurückblicken. Nach dem er seine Jugendjahre unter anderem an der Boston University verbrachte, wurde er 1993 von den St. Louis Blues in der neunten Runde gedraftet.

Sein NHL-Debüt feierte er jedoch im Dress der Edmonton Oilers im Jahr 1996. Sechs Saisonen stürmte er dann auch für das Team aus Kanada, ehe 2002 der Wechsel für ihn nach Washington folgte. Nach zwei Jahren in der Hauptstadt wurde Grier zu den Buffalo Sabres getauscht, wo er auch erstmals auf Thomas Vanek traf. Während es Lock-Outs in der Saison 2004/05 legte Grier eine Pause ein.

Danach folgte noch ein Jahr in Buffalo und drei Saisonen bei den San Jose Sharks. Seine letzten beiden Spielzeiten verbrachte er dann wieder an der Seite von Thomas Vanek bei den Buffalo Sabres. Zudem spielte Grier auch für das Team USA bei der WM 2003, wo er sogar die Bronze Medaille gewinnen konnte.

Nach seiner aktiven Zeit arbeitete der US-Amerikaner sowohl als Scout, als auch als Assistant Coach auf NHL Niveau. Letzte Saison war er bei den New York Rangers als Hockey Operations Coordinator tätig. Nun folgte für ihn der Ritterschlag. Als erster farbiger wurde Grier als General Manager eines NHL Teams eingestellt. Übrigens ist sein Bruder Chris GM bei dem NFL Team Miami Dolphins.

www.hockey-news.info, Bild: facebook.com/SanJoseSharks

 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!