All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Michael Raffl mit Gamewinner im ersten Saisonspiel!

Gleich im ersten Saisonspiel feierten die Philadelphia Flyers unter Neo-Coach Vigneault den ersten Sieg. Und Michael Raffl erzielte dabei den Gamewinner.

Im Rahmen der Global Series absolvierten die Philadelphia Flyers und die Chicago Blackhawks ihr Saisonauftaktspiel in Prag und kämpften um die ersten Punkte.

Mittendrin einer von zwei Österreichern die heuer zum Saisonauftakt in der NL unter Vertrag stehen. Und während es für Michael Grabner mit Arizona beim 1:2 gegen Anaheim nicht nach Wunsch lief, erging es Raffl wesentlich besser.

In einer engen Partie gegen Chicago lag Philly stets voran, doch die Hawks steckten nicht auf. Den Führungstreffer von Konecny glich Nylander aus, ehe Lindblom und erneut Konecny einen 2 Tore-Vorsprung herausspielten. Zwar verkürzte DeBrincat nach vor der zweiten pause auf 2:3, doch Michael Raffl stellte in der 50. Minute den 2 Tore-Vorsprung wieder her. Chicago versuchte zum Ende alles, holte Goalie Crawford raus und Patty Kane gelang auch noch der Anschluss, doch mehr war nicht mehr drin.

So war es Michael Raffl, dem der Gamewinner der ersten Saisonpartie zugeschrieben wird. Der Kärntner stand etwas mehr als zehn Minuten am Eis, gab vier Torschüsse ab und beendete die Partie mit einer +1.

To Top
error: Content is protected !!