All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Minnesota bestätigt: Covid-19 als Spielverderber

Wochenlang wurde über den Grund für Marco Rossi’s Fehlen beim Training Camp und dem Saisonauftakt der Minnesota Wild spekuliert Nun gibt es nähere Infos.

Die Minnesota Wild gaben vor wenigen Stunden bekannt, dass es sich bei der „Oberkörperverletzung“ um Folgen einer Corona-Erkrankung handelt.

Rossi, der seit Kurzem in seiner Heimat ist und sich dort auskuriert, hatte sich im November mit Covid-19 angesteckt.

Rossi, der vor der Erkrankung ein Spiel für die Zürich Lions absolvierte und danach noch Österreich bei der U20-Weltmeisterschaft in Edmonton vertreten hat, wird aller Voraussicht nach im März nach Minnesota zurückkehren.

Wann der 9th Overall Pick aus den NHL Entry Draft 2020 aber zu seinem neuen Team stoßen kann ist ungewiss. Derzeit gibt es dafür auch keinen Zeitplan.

www.hockey-news.info , https://twitter.com/RussoHockey , Bild: Ottawa 67’s/Facebook

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!