NHL

NHL: Mit viel Physis zum NHL-Rekord!

2007/08 feierte er sein Debüt im Dress der Minnesota Wild, in seinem 951. NHL-Game stellte Cal Clutterbuck einen neuen Rekord auf. Der 35-jährige Kanadier ist nun alleiniger Hits-Rekordhalter.

2006 wurde er von den Minnesota Wild an Position 72 gedraftet, für die Wild absolvierte er 346 Spiele, ehe er 2013 zu den New York Islanders wechselte. 951 Spiele und 265 Punkte hat der „tough guy“ auf der Haben-Seite, er zähle auch jahrelang zur vermutlich besten 4th-Line der gesamten Liga.

Vor zwei Tagen jubelten die Islanders über einen 3:2 Overtime-Erfolg über die Toronto Maple Leafs und Clutterbuck machte erneut mit seiner Physis auf sich aufmerksam. Nicht weniger als 9 (!) Checks teilte er aus und knackte damit den NHL All-Time Rekord – dieser lag bei 3.632 und wurde von Langzeit LA Kings Stürmer Dustin Brown gehalten. Clutterbuck verbesserte die Bestmarke nun auf 3.635! In den Top 10 liegen mit Matt Martin (3.476), Alex Ovechkin (3.342), Milan Lucic (3.140), Luke Schenn (2.924) und Ryan Reaves (2.645) noch fünf weitere aktive Cracks. Es sei angemerkt, dass diese Liste erst seit 2005/06 offiziell geführt wird.

hockey-news.info , Bild: facebook.com/NEWYORKISLANDERS/

To Top
error: Content is protected !!