All for Joomla All for Webmasters
Deutschland

NHL: Philipp Grubauer bringt den Stanley Cup nach Rosenheim!

Am Montag, den 13.08.2018, ist es endlich soweit: Der gebürtige Rosenheimer Philipp Grubauer kommt als frischgebackener Stanley Cup Sieger 2018 mit dem Meisterpokal der Nordamerikanischen Eishockeyliga (NHL) in seine oberbayerische Heimat Rosenheim.

Philipp Grubauer, Cup-Sieger mit den Washington Capitals, wird die begehrteste Eishockey-Trophäe der Welt am Nachmittag des 13.08.2018 auf der Open-Air Bühne im Mangfallpark Süd Rosenheim (Sommerfestivalgelände, ggü. emilo-Stadion) präsentieren. Für den 26-jährigen Grubauer stand es von Anfang an fest, den Cup, wenn es irgendwie möglich sein würde, nach Rosenheim zu bringen: „Ich habe in Rosenheim von den Kleinstschülern an alle Nachwuchsmannschaften bis zur ersten Mannschaft hin durchlaufen. Rosenheim ist meine Heimat und eine absolute Eishockeystadt und dort möchte ich den Fans den Stanley-Cup präsentieren.“

Denkwürdiger Tag mit großem Rahmenprogramm
Die Resonanz auf den Besuch von Philipp Grubauer mit dem Stanley-Cup ist in Rosenheim und weit darüber hinaus riesengroß: Überall aus dem deutschsprachigen Raum haben sich Eishockeyfans angekündigt und möchten an diesem denkwürdigen Ereignis teilnehmen.

Auch in der deutschen Medienlandschaft findet dieses Highlight der Rosenheimer Eissportgeschichte großen Anklang: Bereits heute haben sich knapp 8 Medien- und Kamerateams von diversen Sendern (u.a. SPORT1 und DAZN) für dieses Event angekündigt.

Gegen Mittag des 13.08.2018 wird der Cup per Flugzeug am Flughafen München eintreffen. Dabei wird er von mehreren Vertretern der „Hockey Hall of Fame“ begleitet, den sogenannten „Cup Keeper“. Anschließend geht es für die von Lord Stanley gestiftete Trophäe nach Rosenheim, wo dieser am Nachmittag zuerst dem Nachwuchs im emilo-Stadion und danach den Fans im Mangfallpark präsentiert wird.

Das Rahmenprogramm auf der Open-Air Bühne im Mangfallpark Süd beginnt nachmittags um 15:00 Uhr. Dabei sorgen die Live Band „Droitwich“ sowie „DJ Schützi“ für die passende musikalische Umrahmung. Moderiert wird die Veranstaltung vom ehemaligen Rosenheimer DEL-Torhüter und heutigen Eishockey TV-Experten Patrick Ehelechner. Ebenfalls vor Ort sein werden die beiden „Field-Reporter“ Sascha Bandermann und Sebastian „Basti“ Schwele, bestens bekannt vom TV-Sender SPORT1.

Ein weiteres Highlight des Tages wird der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Rosenheim zusammen mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer darstellen.

Auch für das leibliche Wohl ist mit verschiedenen Getränken und Verpflegungsständen bestens gesorgt. Mit dabei ist auch das Starbulls Maskottchen „Wacki“, mehrere Aktionsstände von Starbulls Partnern, die Bauer Hockey Torwand sowie zwei Auftritte der „Rosenheim Cheer Athletics“.

(Pic: Washington Capitals)

Viele Unterstützer und freiwillige Helfer
Unterstützt und ermöglicht wird die gesamte Veranstaltung von vielen Partnern aus dem Umfeld der Starbulls Rosenheim, sowie von der Stadt Rosenheim selbst. Hierfür möchten wir uns als Starbulls schon heute bei allen Beteiligten und Helfern recht herzlich bedanken. Der Eintritt an diesem sicherlich unvergesslichen Nachmittag ist für alle Besucher kostenlos.

Der Stanley-Cup kommt nach Hause
„Bereits während der gesamten NHL-Playoffs haben wir als Starbulls bei jedem Spiel mit Philipp gezittert und ihm die Daumen gedrückt. Der Stanley-Cup Triumph unseres „Rosenheimer Buam“ ist der größtmögliche Erfolg, den man als Eishockeyspieler erreichen kann und wir sind unfassbar stolz auf ihn. Der 13.08.2018 soll zu einem unvergesslichen Tag für Philipp und das gesamte Eishockey in Rosenheim werden. Der Stanley-Cup und Philipp kommen nach Hause und wir werden alles dafür tun, dass dies ein mehr als würdiger Empfang für unseren NHL Helden werden wird“, sagt der verantwortliche Starbulls Organisator Daniel Malguth.

www.starbulls.de, (Photo by Patrick McDermott for the Washington Capitals)

To Top
error: Content is protected !!