All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Schock bei den Maple Leafs: John Tavares musste auf Trage vom Eis gebracht werden!

Letzte Nacht stand die erste Playoff-Partie zwischen den Toronto Maple Leafs und den Montreal Canadiens am Programm. Nach zehn Minute jedoch dann ein Schock für die Leafs: John Tavares musste nach einem unglücklichen Zusammenprall und Sturz auf einer Trage vom Eis gebracht werden.

Es war die zehnte Minute, es stand noch 0:0, als John Tavares von Montreals Ben Chiarot gecheckt wurde und so unglücklich stürzte dass er dann von Corey Perry’s Knie am Kopf getroffen wurde.

Die Szene schockierte alle anwesenden, Tavares blieb zehn Minuten lang am Eis liege, ehe er mittels Trage vom Eis gebracht wurde. Er deutete aber mit einem gehobenen Daumen an dass er soweit OK sei.

Leafs-Coach Sheldon Keefe gab nach dem Spiel an, dass der Kapitän bei Bewusstsein sei und ganz normal kommuniziert. Alle bis dahin gemachten Untersuchungen seien ohne Befund. Er musste dennoch zu weiteren Kontrollen im Krankenhaus bleiben.

Die Canadiens gewannen die Partie letztendlich nach Treffer von Josh Anderson und Paul Byron mit 2:1. Für die Leafs war der Treffer von William Nylander zu wenig.

Video: Youtube.com, Pic: Fanny Schertzer – CC BY 3.0

To Top
error: Content is protected !!