All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Tampa Bay schlägt in Game 3 zurück!

Der Tampa Bay Lightning konnte sich Game 3 der Finalserie sichern. Vor heimischer Kulisse setzte man sich gegen die Colorado Avalanche mit 6:2 durch.

Doch es begann erneut nicht wirklich nach Wunsch, denn nach neun Minuten lagen die Bolts wegen eines Treffers von Avs-Captain Gabriel Landeskog mit 0:1 zurück. Der Gastgeber sollte den Spielstand aber noch im ersten Abschnitt drehen. Die ersten beiden Drittel verliefen sich sehr offen, Tampa präsentierte sich effizienter und lag nach 40 Minuten bereits mit 6:2 in Front.

Colorado drückte im dritten Abschnitt nochmal aufs Tempo, Andrei Vasilevskiy wirkte an diesem Abend aber wieder gefestigt und hielt den Sieg Tampas fest. Somit verkürzte der amtierenden Stanley Cup Champ auf 1:2 und kann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (02:00 MEZ) ausgleichen.

Bitter: Nikita Kucherov musste die Partie im dritten Dritten verletzungsbedignt beenden. Weitere Infos gibt es diesbezüglich nicht. Der Russe ist seit heute Nacht auch der erst vierte NHL-Crack, der in drei aufeinanderfolgenden Playoffs mehr als 25 Punkte einsammeln konnte. Mit Bryan Trottier (1980-82, 87pts), Mike Bossy (1981-83, 88ots) und Wayne Gretzky (1983-85, 117pts) befindet er sich mit seinen 92 Punkten in elitärer Gesellschaft.

hockey-news.info , nhl.com , Bild: facebook.com/lightningnhl

bet365
To Top
error: Content is protected !!