All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Toronto Maple Leafs Star mit Waffe bedroht und beraubt!

Nur zwei Tage nach dem bitteren Ausscheiden gegen Tampa Bay in Spiel sieben wurde Toronto Star Mitch Marner Opfer eines Verbrechens. Glücklicherweise blieb Marner aber unverletzt.

Nur etwa zehn Minuten von der Eishalle entfernt wollte Mitchell Marner kurz vor 20 Uhr mit einem Freund einen Film im Kino ansehen. Plötzlich tauchten drei maskierte Männer auf und wollten sein Auto haben.

Zwei davon waren mit einer Pistole und einer mit einem Messer bewaffnet. Marner meinte zu ihnen nur: „Hier nehmt das Auto und geht.“ Laut Angaben der Polizei von Toronto wussten die Männer nicht um wen es sich handelt.

Wie die Zeitung „Toronto Sun“ berichtet geht es Marner den Umständen entsprechend gut. Er ist körperlich nicht verletzt, aber dennoch mitgenommen von diesem Vorfall.

Die Kriminalität in Ontario nimmt zu, erst letzten Monat wurden zwei Männer wegen Mordes am TSN-Mitarbeiter Jonny Gayle verurteilt. Er wurde erschossen, als die beiden versuchten sein Auto zu stehlen.

www.hockey-news.info, Bild: facebook.com/torontomapleleafs/

bet365
To Top
error: Content is protected !!