All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Zamboni-Fahrer musste für Carolina ins Tor und feierte Sieg!

Ausgerechnet an jenem Spieltag, an welchem Alexander Ovechkin seinen 700. Karrieretreffer erzielen konnte, sorgte ein „emergency goalie“ für Aufsehen. In Toronto wurde ein Zamboni-Fahrer ins Tor gestellt.

Zwischen den Toronto Maple Leafs und den Carolina Hurricanes stand es 4:1 zugunsten der Hurricanes, deren Torhüter beide wegen Verletzungen vom Eis mussten. Somit blieb nichts anderes übrig, als einen „Notfall-Goalie“ aufs Eis zu schicken.

David Ayres, seines Zeichens Zamboni-Fahrer im Mattamy Athletic Centre in Downtown Toronto, gab mit 42 Jahren sein NHL-Debut – Rekord. Ayres, der regelmäßig bei den Leafs als Extra-Goalie am Training teilnimmt, entschärfte in weiterer Folge acht von zehn auf ihn abgefeuerten Schüssen und feierte mit den Hurricanes einen 6:4 Erfolg.

www.hockey-news.info , www.nhl.com

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!