All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Zdeno Chara hat noch immer nicht genug

24 Jahre nachdem das NHL-Abenteuer des Slowaken bei den New York Islanders begann, kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück. Chara unterzeichnete einen 1-Jahresvertrag bei den Isles.

Am 19.November 1997 debütierte der heute 44-jährige Verteidiger für die New York Islanders – damals feierten die Isles einen 3:2 Sieg über die Detroit Red Wings. Der ehemalige 56th Overall Pick aus dem 1996er Draft wechselte aber 2002 zu den Ottawa Senators, für welche er bis 2006 auf dem Eis stand.

Danach folgte die lange Karriere bei den Boston Bruins, für die er 1.023 NHL-Spiele absolvieren sollte und dabei nicht weniger als 481 Punkte einsammeln konnte. Chara, der aufgrund seiner Reichweite und seines wuchtigen Schusses gefürchtet war und vermutlich immer noch ist, wechselte nach 14 Jahren in Boston – in allen 14 stand er als Kapitän auf dem Eis – zu den Washington Capitals.

Nun kehrt „Big Z“ dorthin zurück, wo 1997 alles begann. Mit 1.608 NHL-Spielen liegt er in der All-Time-Wertung bereits auf Platz 13 – bei den Verteidigern konnten nur Chris Chelios, Scott Stevens, Larry Murphy und Ray Bourque mehr Spiele absolvieren. Alle vier sind aber definitiv in Reichweite. Mit 666 Punkten rangiert er auf Rang 30. Was sich die Islanders die Dienste des 205cm großen Routiniers und Cup-Champs kosten lassen, ist noch nicht bekannt.

www.hockey-news.info , Bild: Lisa Gansky – https://www.flickr.com/photos/gansky/26255539862/ (CC BY-SA 2.0)

To Top
error: Content is protected !!