All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Zwei Goalies verlängern / Cory Emmerton zurück in die Schweiz

Goalie Melvin Nyffeler bleibt ein Laker. Er einigte sich mit den Rosenstädter auf eine Verlängerung um zwei weitere Spielzeiten, womit die Lakers ihrer Kontinuität weiterhin treu bleiben.

Nyffeler steht bei den Rapperswilern abgesehen von einem kurzen Unterbruch seit 2015 unter Vertrag und hatte maßgebenden Einfluss anhand seinen guten Leistungen und Erfolg in den vergangenen Jahren am Obersee. Für die Lakers ist der 23-Jährige eine Lebensversicherung, denn kein anderer Spieler in der gesamten Swiss League hatte einen solch grossen Einfluss in der Mannschaft wie Nyffeler. Die Lakers schätzen sich glücklich, weiter auf die Dienste des Keepers zählen zu können.

Vertragsverlängerung bei den SCL Tigers, Goalie Damiano Ciaccio bleibt
Torhüter Damiano Ciaccio bleibt im Emmental, wo er seinen Kontrakt mit den SCL Tigers um zwei weitere Jahre bis Ende Saison 2020/21 verlängerte. Der 29-Jährige wechselte 2014 vom HC La Chaux-de-Fonds kommend ins Emmental und stieg mit ihnen  2014/15 in die National League auf. In den letzten Jahren hatte sich der gebürtige Jurassier zu einem stabilen Goalie entwickelt und war stets ein sicherer Rückhalt für Mannschaft, welche mit Ciaccio und Punnenovs weiterhin ein starkes Torhüterduo in den Reihen haben.

Cory Emmerton kehrt in die Schweiz zurück
Der 30-jährige Emmerton unterschrieb beim Lausanne HC einen Vertrag bis Ende dieser Saison 2018/19. Drei Jahre lang war Kanadier als Center bei Ambri-Piotta tätig, wechselte auf diese Saison hin aber zu Sibir Nowosibirsk (KHL) welche den Kontrakt mit Emmerton vor kurzem auflösten. Für die Leventiner erspielte sich Emmerton in 173 Spielen 124 Scorerpunkte.

Der Kanadier wurde von Lausanne als Ersatz für Dustin Jeffrey verpflichtet, welcher für ca. 3-4 Monate ausfallen wird, dies wegen eines Bänderrisses am rechten Handgelenk, welche er in der Partie gegen die Rapperswil-Jona Lakers erlitt. Ein herber Verlust für die Waadtländer, war Jeffrey in den vergangenen zwei Spielzeiten der beste Scorer des Teams.

To Top
error: Content is protected !!