All for Joomla All for Webmasters
International

ÖEHV: Nächste Absage: Österreichs U20 bleibt nur ein Testgegner!

Am Montag haben die Vorbereitungen der österreichischen U20-Nationalmannschaft in St. Pölten begonnen. Aus dem geplanten Vier-Nationen-Turnier wurden aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation zwei Länderspiele gegen Ungarn.

Die angespannte Situation um Covid-19 sowie die stetig steigenden Zahlen an Coronavirus-Infizierten in ganz Europa haben aus dem Vier-Nationen-Turnier für die U20-Nationalmannschaften Österreichs, Lettlands, Weißrusslands und Dänemarks ein Länderspieldoppel gegen Ungarn im Sport.Zentrum Niederösterreich in St. Pölten werden lassen. Beide Spiele werden live von ORF Sport+ und LAOLA1.at übertragen.

„Aus medizinischer und gesundheitspolitischer Sicht sind die kurzfristigen Absagen der ursprünglich teilnehmenden Nationen verständlich. Mit Ungarn hatten wir einen guten Austausch und wir sind froh, dass wir diese zwei Länderspiele austragen können. Als Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Dezember sind für uns alle möglichen Trainings- und Wettkampftage von großer Bedeutung“, sagt Sportdirektor Roger Bader.

DER KADER

Die österreichische U20-Nationalmannschaft, unter anderem mit den beiden NHL-Draftpicks Marco Rossi und Thimo Nickl, hat sich am Montagnachmittag in St. Pölten getroffen und als erste Maßnahme wurden bei allen Teammitgliedern Antigen-Schnelltests sowie PCR-Testungen durchgeführt. Nach negativen Ergebnissen bei den Schnelltests wurden die Kabinen bezogen und das erste Eistraining absolviert.

Spieler und Betreuer werden in dieser Woche erste Erfahrungen mit einer „Bubble“ – der Aufenthalt ist nur im Sportzentrum und in der Eishalle gestattet, externe Personen werden auf das Nötigste limitiert und kommen nicht mit den Mannschaften in Kontakt – machen, die es vor allem bei der IIHF Weltmeisterschaft in Kanada strikt einzuhalten gilt.

Aufgrund der aktuellen und seit 3. November gültigen Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung sind an den beiden Spieltagen am Donnerstag und Freitag keine Zuschauer im Sport.Zentrum Niederösterreich zugelassen. Um die Kontakte mit externen Personen möglichst gering zu halten, hat sich der Österreichische Eishockeyverband auch dazu entschlossen, das Betreten der Eishalle nur den für die Spielabwicklung erforderlichen Personen, dem offiziellen Fotografen (GEPA pictures) sowie dem für die TV-Übertragungen durch LAOLA1.at und den ORF benötigten Personal zu ermöglichen.

02. – 06.11.2020: U20 Cup in St. Pölten
Spielplan
05.11.2020, 17:00 Uhr: Österreich – Ungarn (live ORF und LAOLA1.at)
Live-Link: https://www.laola1.at/de/ott/de-at/playerpage/267283
06.11.2020, 13:00 Uhr: Österreich – Ungarn (live ORF und LAOLA1.at)
Live-Link: https://www.laola1.at/de/ott/de-at/playerpage/267949

www.eishockey.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!