All for Joomla All for Webmasters
International

Olympia2018: 8:0! – „Eisgenossen“ fegen über Gastgeber hinweg!

Nach der klaren 1:5 Auftaktniederlage gegen Kanada schlugen die Schweizer heute Vormittag zurück und deklassierten Gastgeber Südkorea mit 8:0. Pius Suter erzielte dabei einen Hattrick.

Nur im ersten Drittel konnten die Koreaner einigermaßen dagegenhalten. Es dauerte bis zur 11. Minute, ehe Denis Hollenstein die Eidgenossen mit 1:0 in Front brachte. Im zweiten Spielabschnitt folgte dann die Vorentscheidung. Felicien Du Bois erzielte in der 28.Minute das 2:0, Pius Suter das 3:0 mit seinem ersten von drei Treffern in diesem Spiel.

Das Schlussdrittel wurde dann zu einer einseitigen Sache. Rüfenacht, Corvi, Schäppi und Suter mit seinen weiteren beiden Treffern machten das Ganze zu einer klaren Sache und einem letztendlich hohen 8:0 Erfolg für die Schweizer.

Diese absolvieren morgen früh ihr letztes Gruppenspiel gegen Tschechien (8:40 MEZ). Das punktelose Südkorea muss morgen um 13:10 gegen Kanada ran.

Olympische Winterspiele 2018 – Pyeongchang / Gruppe A

Südkorea – Schweiz 0:8 (0:1|0:2|0:5)
Tore:
0:1 Hollenstein (11.)
0:2 Du Bois (28.)
0:3 Suter (36.)
0:4 Rüfenacht (44.)
0:5 Suter (46.)
0:6 Schäppi (47.)
0:7 Suter (52.)
0:8 Corvi (56.)

Pic: www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!