All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

Umfrageergebnis: Diese Teams haben sich bislang am Besten verstärkt:

Die Kader füllen sich langsam aber sicher und die Fans sehnen die Eiszeit herbei. Wir haben gefragt wer sich bislang am Besten verstärkt hat und das Ergebnis der Userumfrage fällt recht klar aus.

Beinahe alle Teams haben ihre Kaderplanung bereits weit voran geschritten oder sogar schon abgeschlossen. Einige wenige sind noch am Anfang und haben noch etliche Planstellen offen.

Dennoch war es uns vor einer Woche die Frage wert, wer sich bislang am Besten verstärkte und die Fans haben sich ein klares Bild von den Transferaktivitäten der ICEHL-Teams gemacht.

Über 2.000 Votes gingen bei uns ein und als klare Nummer 1 ging der EC VSV hervor. Die Villacher Adler, die bereits elf neue Cracks verpflichteten, haben 25% aller Stimmen erhalten und werden von den HOCKEY-NEWS-Usern derzeit als besten agierender Verein am Transfermarkt angesehen.

Dahinter kommt ein überraschender zweiter Platz für die Dornbirn Bulldogs heraus. 12,8% sehen scheinbar in Daniel Woger den Heilsbringer für die Bulldogs, denn er ist der bislang einzige Neuzugang im Ländle.

Knapp dahinter und mit 12,5% der Stimmen das Stockerl komplettierend sind die Innsbrucker Haie. Sie haben bereits 16 Neuzugänge vermeldet und waren damit die fleißigsten Einkäufer.

Mit 10,2% auf Platz 4 folgt der KAC, der zwar nur drei Neue holte, aber zumindest noch einen Defender verpflichten wird. Die Graz99ers, die sehr aktiv waren und sieben Neue ins Boot holten bekamen 10% der Stimmen.

Auch in Linz scheinen die Fans trotz der Querelen im Sommer nicht ganz unzufrieden zu sein. Immerhin 9,3% der User stehen den elf Zugängen in der Stahlstadt durchaus positiv gegenüber.

Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals erhielten mit 6-7% der Stimme in etwa gleich viele. Den Abschluss bilden in unsere Umfrage die Teams aus Bratislava und Fehervar, genauso wie der HC Bozen, der in seiner Kaderplanung auch noch nicht allzu weit ist.

To Top
error: Content is protected !!