All for Joomla All for Webmasters
International

WM: Schweiz gewinnt Auftaktspiel gegen Aufsteiger Italien deutlich!

Wie schon öfters in den vergangenen Jahren, begann das WM-Abenteuer der Schweizer Nationalmannschaft auch dieses Mal mit einem Aufsteiger. In dieser WM ist es Italien. Bei den Eisgenossen feierte Davos-Stürmer und Captain Andres Ambühl ein Jubiläum, sein 100. WM-Spiel.

Vollgetankt mit Selbstvertrauen, Siegeswillen und viel Kreativität starteten die Schweizer in die ersten 20 Minuten. Das Führungstor der Eisgenossen fiel bereits nach 77 Sekunden. Am Ende des ersten Drittel lautete der Spielstand vorentscheidend 4:0 zugunsten der Schweizer-Nati. Bei den gesamt neun Toren war der italienische Goalie Bernard mehrheitlich chancenlos, wurde jedoch auch von seinen Hinterleuten im Stich gelassen. Dennoch kamen die überforderten Italiener hin und wieder zu gefährlichen Abschlüssen, scheiterten jedoch am Schweizer Goalie Reto Berra oder am eigenen Unvermögen.

Im gleichen Stil ging es im zweiten Abschnitt weiter. Die Italiener fanden ein wenig besser in die Partie, wohl weil die Eidgenossen einen Gang herunter geschaltet hatten. Auch im Schlussdrittel änderte sich nichts mehr, die italienische Nationalmannschaft stehend KO, waren zu keiner Reaktion mehr fähig. Die Schweizer hingegen überzeugten im Kollektiv, wobei sich 14 verschiedene Spieler in die Scorerliste eintragen konnten.

WM 2019

Schweiz – Italien 9:0 (4:0, 2:0, 3:0)
Tore:
1:0 Kevin Fiala (2.)
2:0 Gregory Hofmann (8.)
3:0 Lino Martschini (11.)
4:0 Andres Ambühl (20.)
5:0 Simon Moser (22.)
6:0 Kevin Fiala (24.)
7:0 Kevin Fiala (42.)
8:0 Romain Löffel (47.)
9:0 Nico Hischier (50.)

www.crossed-flag.pins.com

bet365
To Top
error: Content is protected !!