All for Joomla All for Webmasters
International

WM2018: USA weiterhin nicht zu stoppen – Norwegen spielt morgen gegen den Abstieg

Die USA bleiben bei der Weltmeisterschaft in Dänemark weiterhin ohne Niederlage. Mit 9:3 konnten sich die US-Boys heute gegen Norwegen durchsetzen. Für die Wikinger geht es morgen gegen Südkorea in ein echtes Entscheidungsspiel.

Das Team von Headcoach Jeff Blashill pflügt auch auch nach sechs Spielen mit einer weißen Weste durchs Turnier. Gegen Norwegen lagen die „stars and stripes“ zwischenzeitlich mit 8:1 in Front, konnten am Ende einen 9:3 Erfolg feiern. Ein Doppelpack von Patrick Kane und der dritte Turniertreffer von Verteidiger Charlie McAvoy sorgten für eine 3:0 Führung nach dem ersten Drittel. Den zweiten Abschnitt sicherte sich die USA mit 4:1 und ging auch im Schlussabschnitt nicht unbedingt vom Gaspedal. Norwegen freute sich über ein Tore von Kristian Forsberg, auch beide Olimb-Brüder durften Torerfolge bejubeln. Mit den USA stand aber an diesem Tag ein übermächtiger Gegner auf dem Eis, der das Spiel zu jedem Zeitpunkt kontrollierte. Goalie Keith Kinkaid bekam es mit 26 norwegischen Torschüssen zu tun, Henrik Haukeland beerbte Lars Haugen nach dessen fünften Gegentreffer – insgesamt feuerten die US-Boys 48 Mal auf das norwegische Gehäuse.

Für die Wikinger kommt es morgen zum Showdowm mit Südkorea. Der Sieger dieser Partie wird auch 2019 in der höchsten Klasse vertreten sein, der Sieger muss den Gang nach Unten antreten. Die USA beendet die Vorrunde am Dienstag mit einem Duell gegen Finnland, bei dem es noch um den Gruppensieg gehen könnte.

IIHF Weltmeisterschaft 2018 – Gruppe B
Norwegen : USA – 3:9 (0:3|1:4|2:2)
Tore:
0:1 Kane (9./PP)
0:2 Kane (13./PP)
0:3 McAvoy (16.)
0:4 Larkin (22./PP)
1:4 Forsberg (28.)
1:5 Martinez (31.)
1:6 Lee (37.)
1:7 Atkinson (40.)
1:8 White (43.)
2:8 Olimb K. (47./PP)
3:8 Olimb M. (48.)
3:9 Pionk (58.)

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!