All for Joomla All for Webmasters
International

WM21: Tag 5 – Schweden feiert Kantersieg, Großbritannien punktet

Großbritannien griff am fünften Tag der Eishockey-WM im lettischen Riga nach dem ersten Sieg, musste sich aber schlussendlich in der Overtime geschlagen geben. Schweden setzte sich im Duell mit der Schweiz klar durch und schrieb zum ersten Mal an.

In der Gruppe A kämpfte sich Großbritannien gegen Dänemark bis in die Overtime, dort sollte Markus Lauridsen den Gamewinner für die Dänen erzielen. Die Briten boten eine grundsolide Leistung und belohnten sich mit dem ersten Punkt der Titelkämpfe. Zeitgleich hatte die USA mit Kasachstan keine Probleme und hatte am Ende ein Schussverhältnis von 52:18 zubuche stehen. Die US-Boys setzten sich dank Treffer von Adam Clendening, Trevor Moore und Jack Drury mit 3:0 durch. Mit sechs Zählern aus drei Partien liegen die „stars and stripes“ auf Viertelfinalkurs.

Finnland kehrte nach der Niederlage gegen Kasachstan wieder in die Erfolgsspur zurück. Gegen Norwegen setzte sich der dreifache Weltmeister mit 5:2 durch. Die bis dato noch sieglosen Schweden schossen sich gegen die Schweiz ihren Frust von der Seele und fegten die Eidgenossen mit 7:0 vom Eis. Mann der Partie war der 20-jährige Verteidiger Nils Lundkvist, der mit einem Tor und drei Vorlagen glänzte. Das Prospect der New York Rangers wurde in der vergangenen SHL-Saison zum besten Verteidiger der Liga ausgezeichnet.

IIHF Weltmeisterschaft – Gruppe A
Großbritannien : Dänemark – 2:3 n.V. (1:2|0:0|0:0|0:1)
Tore:
1:0 O’Connor (3.). 1:1 Jakobsen (11.), 1:2 Jensen (14./PP), 2:2 Hammond (57.), 2:3 Lauridsen (65./PP)

Schweiz : Schweden – 0:7 (0:2|0:2|0:3)
Tore:
0:1 Froden (9.), 0:2 Kempe (11.), 0:3 Olofsson (23.), 0:4 Froden (31.), 0:5 Nygren (42./PP), 0:6 Lundkvist (48.), 0:7 Tommernes (51.)

IIHF Weltmeisterschaft – Gruppe B
USA : Kasachstan – 3:0 (1:0|1:0|1:0)
Tore:
1:0 Clendening (7.), 2:0 Moore (22.), 3:0 Drury (42.)

Finnland : Norwegen – 5:2 (1:1|2:0|2:1)
Tore:
0:1 Olimb (2.), 1:1 Ohtamaa (15.), 2:1 Lundell (22.), 3:1 Nousiainen (26.), 3:2 Lindstrom (42.), 4:2 Innala (48./PP), 5:2 Bjorninen (54.)

www.hockey-news.info , Bild: Elektrum Olimpiskais CC BY 4.0

To Top
error: Content is protected !!