All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Auch Bregenzerwald kann Jesenices Heimserie nicht stoppen!

Der HDD SIJ Acroni Jesenice ist in der Alps Hockey League Saison in Heimspielen weiter ungeschlagen geblieben. Im einzigen Freitagsspiel besiegten die Slowenen den EC Bregenzerwald trotz Rückstands mit 2:1 nach Penaltyschießen.

Für den HDD SIJ Acroni Jesenice war es im neunten Aufeinandertreffen mit dem EC Bregenzerwald der neunte Sieg. Die „Wälder“ konnten jedoch zum ersten Mal seit 8. Oktober 2017 (3:4 SO) wieder einen Punkt aus Slowenien mitnehmen.

Die ersten beiden Abschnitte gehörten mit Zan Us und Felix Beck den beiden Goalies, die mit guten Reflexen keine Tore zuließen. Der erste Treffer gehörte dann Julian Metzler (44.), der eine herrliche Wälder-Kombi von Adem Kandemir und Julian Zwerger abschloss. Doch der Ausgleich durch Zan Jezovsek (47.) folgte prompt – und dann ging’s in die Overtime, wo die Gäste mit einer doppelten Überzahl knapp am Sieg dran waren.

Im Shootout legte Jezovsek dann entscheidend nach und sicherte Jesenice den zweiten Sieg in der „Home-and-Away-Round“.

Fri, 20.11.2020, 19.00: HDD SIJ Acroni Jesenice – EC Bregenzerwald 2:1 SO (0:0, 0:0, 1:1, 0:0)
Referees: LESNIAK, PAHOR, Pagon, Snoj.
Goals JES: Jezovsek (47./Tomazevic-Sirovnik, 65./PS)
Goal ECB: Metzler (44./Zwerger-Kandemir)

www.alps.hockey, Pic: HDD SIJ Acroni Jesenice

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!