AlpsHL

AlpsHL: Broncos sichern sich Matchpuck!

Die Wipptal Broncos Weihenstephan sind nur noch einen Sieg vom Final-Einzug in der Alps Hockey League entfernt. Playoff-Top-Scorer Davide Conci führte Sterzing mit einem Hattrick zum 4:2-Heimsieg über die Rittner Buam SkyApls – und damit zur 3:1-Führung in der „best-of-7“-Semifinalserie. Cortina gleicht Serie  gegen Salzburg aus.

Am Dienstagabend ist auch das vierte Semifinalspiel zwischen den Wipptal Broncos Weihenstephan und den Rittner Buam Sky Alps mit dem Score von 4:2 zu Ende gegangen. Zum dritten Mal setzte sich die Mannschaft aus Sterzing durch. Damit haben die „Broncos“ – sie sind heuer in Playoff-Heimspielen weiterhin ungeschlagen – am Donnerstag erstmal die Chance, ins Finale der Alps Hockey League einzuziehen.

In Semifinale vier musste die Mannschaft von Head Coach Johan Sjöquist zweimal einen Rückstand wettmachen – das gelang beide Mal durch Davide Conci. Der Top-Scorer der Alps Hockey League-Playoffs legte dann noch den Game-Winner nach und entschied die Partie, in der Sterzing fünf Unterzahlsituationen überstand, mit seinem zweiten Hattrick in dieser Saison. Conci scorte damit auch im achten Playoff-Spiel der Broncos. Den Schlusspunkt setzte Fabian Gschliesser (55.).

Vierter Auswärtssieg
In der zweiten Semifinalpaarung wurde auch das vierte Spiel von der Auswärtsmannschaft gewonnen. Der S.G. Cortina Hafro setzte sich bei den Red Bull Hockey Juniors mit 4:1 durch und kam damit zum erneuten Serienausgleich (2:2). Auch bei den Italienern war der Top-Scorer zur Stelle: Nach einem ausgeglichen Startdrittel erzielte Tim Doherty einen Doppelpack, ein Treffer gelang im Powerplay, und brachte die Partie für das Heimteam außer Reichweite. Cortinas Goalie Hayden Hawkey bilanzierte mit einer Save-Percentage von 96,4%.

Alps Hockey League | Semifinals Game 4 | 26.03.2024 | Results:
Red Bull Hockey Juniors – S.G. Cortina Hafro 1:4 (1:1, 0:1, 0:2)
Referees: LAZZERI, REZEK, Eisl, Moidl. | Zuschauer: 135
Stand in der „best-of-seven“-Serie 2:2
Goal RBJ: Vinzens (19./Steffler-Schreier)
Goals SGC: Toffoli (9./Di Tomaso-Pompanini), Doherty (21./Colli-Di Tomaso, 44.PP1/Cuglietta-Traversa), Adami (59.EN/Juhola-Sanna)

Wipptal Broncos Weihenstephan – Rittner Buam SkyAlps 4:2 (1:1, 1:1, 2:0)
Referees: HLAVATY, PINIE, J. Seewald, Weiss. | Zuschauer: 629
Stand in der „best-of-seven“-Serie 3:1
Goals WSV: Conci (17.PP1/Cianfrone-Topathigh, 35./Niccolai-Sanvido, 47.PP1/Livingston-Capannelli, 34./Niccolai)
Goals RIT: Szypula (13./Kostner J.-Lobis), Graf (23./Prast-Amorosa)

www.hockey-news.info, Pic: Oskar Brunner

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!