All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Feldkirch will im Derby gegen Lustenau den Playoff-Einzug fixieren

Die FBI VEU Feldkirch empfängt am Freitag im Vorarlberg-Derby den EHC Alge Elastic Lustenau. Die VEU könnte mit einem Heimsieg als viertes Team die Playoff Teilnahme in der Alps Hockey League fixieren.

Alps Hockey League:
Fr, 16.02.2018: FBI VEU Feldkirch – EHC Alge Elastic Lustenau (19:30 Uhr)
Referees: LAZZERI, MOSCHEN, P. Giacomozzi, Stefenelli. 
Die FBI VEU Feldkirch kann am Freitag mit einem Heimsieg über den EHC Alge Elastic Lustenau als viertes Team das Playoff Ticket lösen! Seine letzten zwei Heimspiele gegen die „Löwen“ konnte der Tabellenvierte jedenfalls für sich entscheiden (4:1 und 5:2). Zuletzt war allerdings etwas Sand ins VEU-Getriebe geraten, erst zwei Zähler fuhren Dylan Stanley und Company aus ihren beiden bisherigen (Heim-)Spielen im Februar ein: Auf den 3:2-Overtime-Sieg über dem HC Gherdeina valgerdena.it folgte zuletzt eine 3:4-Niederlage gegen den EK Zeller Eisbären und dies nach komfortabler 3:0-Führung.

Der EHC Alge Elastic Lustenau steht am Freitag im Vorarlberg-Derby vor einem weiteren Musssieg, um seine Chancen auf die Top 8 zu wahren. Den „Löwen“ fehlen als Zwölfter bei vier ausstehenden Spielen schon sieben Punkte auf Platz 8. Abschreiben darf man die Truppe von Christian Weber keinesfalls: Zuletzt zeigten Max Wilfan und Co. mit Siegen über Leader Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 (H) und den EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel (A) groß auf. Außerdem konnte man das letzte Duell mit der VEU Ende Dezember zu Hause mit 4:2 für sich entscheiden.

www.erstebankliga.at, (Pic: David S. Wassagruba)

To Top
error: Content is protected !!