All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Gröden holt verlorenen Sohn zurück!

Aus dem Vereinshaus gibt es weiterhin positive Nachrichten zu vermelden: Während Patrick Nocker seinen Vertrag um ein Jahr verlängert hat, kehrt Daniel Costa nach zwei Saisonen zum Hockey Club Gherdëina zurück.

Nocker gehört – obwohl er erst 23 Jahre alt ist – schon seit etlichen Jahren zum Stammpersonal beim HCG und ist aus dessen Kader nicht mehr wegzudenken. Mit einer exzellenten Schuss- und Stocktechnik gesegnet, ist der Mann aus St. Ulrich für Trainer Erwin Kostner stets ein verlässlicher Verteidiger, der sowohl im Powerplay als auch in Unterzahl seinen Dienst leistet.

Genauso wie Nocker hat auch Costa das Eishockeyspielen beim HCG erlernt. Der mittlerweile 25-Jährige kann auch auf eine Saison im Ausland zurückblicken, schnürte er doch in der Saison 2012/2013 seine Schlittschuhe für die Starbulls Rosenheim.

Anschließend blieb er seinem Heimatverein treu, ehe er vor zwei Jahren kürzer trat und in Fiemme seine Karriere fortsetzte.

Jetzt kehrt er wieder zu den Furie zurück, die sich darauf freuen, mit Nocker und Costa zwei wichtige Bausteine für die kommende Saison unter Vertrag genommen zu haben.

www.hcgherdeina.com, Pic: www.andreas-senoner.com

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!