All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Lustenau holt kanadischen Stürmer aus französischer Liga

Der EHC Lustenau kann die nächste Neuverpflichtung für die kommende Saison vermelden. Der 31-jährige Kanadier Matt Carter stürmt in der kommenden Saison für die Lustenauer.

Carter stand in der letzten Saison beim französischen Erstliga-Verein Angers unter Vertrag und erreichte in 44 Spielen 39 Punkte (17 Tore, 22 Assists). Schon am Mittwoch werden im Rahmen der Jahreshauptversammlung (19.00 Uhr, VIP-Raum der Rheinhalle Lustenau) zwei weitere neue Spieler vorgestellt.

Der 94 kg schwere und 188 cm große Stürmer aus Mississauga, Ontario, passt perfekt in das Anforderungsprofil des Trainerteams rund um Christian Weber. Mit seinen Stürmerqualitäten soll der gebürtige Kanadier den Lustenauern die notwendige Durchschlagskraft verleihen. In der vergangenen Saison erreichte er mit seinem Team den vierten Platz nach dem Grunddurchgang. Mit 39 Punkten war er der drittbeste Scorer seines Teams.

Präsident Herbert Oberscheider freut sich über die gelungene Verpflichtung des Stürmers: „Matt Carter ist schon seit einigen Jahren in Europa engagiert und kennt somit das europäische Eishockey. Mit seinen 31 Jahren bringt er auch die notwendige Erfahrung mit, um für das junge Lustenauer Team als Leitwolf fungieren zu können.“

Oberscheider führt weiter aus: „Schon am Mittwoch, 22. Mai können wir im Rahmen der Jahreshauptversammlung im VIP Raum der Rheinhalle Lustenau (Beginn 19.00 Uhr) die beiden nächsten Neuverpflichtungen bekannt geben“, so der Lustenauer Präsident.

www.ehc-lustenau.at, Pic: www.reinhardkoenig-photography.com

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!