All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL-Preview: Direktes Duell um Top 4-Platz in Ritten!

Acht Spiele stehen am Samstag in der Alps Hockey League am Programm. In Ritten treffen einander zum ersten Mal in dieser Saison die Rittner Buam und die Red Bull Hockey Juniors. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle aktuell innerhalb der Top-4 und wollen diesen Platz, der die direkte Qualifikation für das Viertelfinale bedeutet, mit einem Sieg weiter festigen. Ihre Verfolger EHC Alge Elastic Lustenau und Migross Supermercati Asiago Hockey haben am kommenden Spieltag Auswärtspartien zu bestreiten. Für den EK „Die Zeller“ Eisbären geht es hingegen noch um die Teilnahme an den Pre-Playoffs. Der Tabellendreizehnte liegt aktuell vier Punkte hinter dem zwölften Rang. 

Sa, 23.02.2019: HDD SIJ Acroni Jesenice vs. EHC Alge Elastic Lustenau (18:00)
Referees: LESNIAK, SUPPER, Arlic, Matthey

  • Tabellenplatz: JES 9. | EHC 5.
  • Heim-Performance JES: 11 Siege / 18 Spiele
  • Auswärts-Performance EHC: 11 Siege / 18 Spiele; Streak: 2 Siege
  • Performance in den letzten fünf Spielen: JES 2 Siege / 3 Niederlagen EHC 4 Siege / 1 Niederlage
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    5:3 JES @Lustenau 
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 7 Siege JES| 4 Siege EHC
  • JES hat die letzten vier Duelle mit dem EHC gewonnen.
  • JES ist das drittbeste Team im PP (23,9%)
  • JES ist das zweitbeste Team im PK (86,8%)
  • Top-Scorers:
    JES: Tadej Cimzar 46 Punkte (21G/25A)
    EHC: Marc-Olivier Vallerand 54 Punkte (30G/24A) 

Sa, 23.02.2019: Hockey Milano Rossoblu vs. EC-KAC II (19:00)
Referees: GIACOMOZZI F., HOLZER, Martin, Terragni 

  • Tabellenplatz: MIL 16. | KA2 17.
  • Streak: MIL 8 Niederlagen
  • Heim-Performance MIL: 4 Siege / 18 Spiele (6 aufeinanderfolgende Heimniederlagen)
  • Auswärts-Performance KA2: 2 Siege / 17 Spiele (4 Auswärtsniederlagen in Folge)
  • Performance in den letzten fünf Spielen: MIL 5 Niederlagen | KA2 1 Siege / 4 Niederlage
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    4:3 KA2 @Klagenfurt
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 1 Sieg KA2
  • Top-Scorers:
    MIL: Edoardo Caletti 29 Punkte (10G/19A)
    KA2: Fabian Hochegger 21 Punkte (12G/9A)

Sa, 23.02.2019: Wipptal Broncos Weihenstephan vs. HK SZ Olimpija (19:30)
Referees: DURCHNER, FICHTNER, Cristeli, Giacomozzi P. 

  • Tabellenplatz: WSV 8. | HKO 2.
  • Streak: WSV 2 Niederlagen | HKO 8 Siege in Folge
  • Heim-Performance WSV: 12 Siege / 17 Spiele 
  • Auswärts-Performance HKO: 14 Siege / 18 Spiele (10 Auswärtssiege in Folge)
  • Performance in den letzten fünf Spielen: WSV 2 Siege / 3 Niederlagen | HKO 5 Siege
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    6:2 HKO @Ljubljana 
  • Head-to-head insgesamt (AHL): WSV 1 Sieg | HKO 2 Siege
  • Alle bisherigen drei Duelle wurden vom Heimteam gewonnen.
  • HKO hat sich nach dem HC Pustertal als zweite Mannschaft für das Viertelfinale qualifiziert.
  • WSV ist die schlechteste Mannschaft im PP (13,7%).
  • HKO ist die zweitbeste Mannschaft im PK (86,8%).
  • Top-Scorers:
    WSV: Brandon McNally 45 Punkte (14G/31A)
    HKO: Alen Music 44 Punkte (19G/25A)

Sa, 23.02.2019: EK Die Zeller Eisbären vs. HC Fassa Falcons (19:30)
Referees: BAJT, VIRTA, Bedynek, Mantovani

  • Tabellenplatz: EKZ 13. | FAS 17.
    Streak: FAS lost the past 15 Spiele (letzter Sieg am 15. Dezember, 7:3 gegen Milano)
  • Heim-Performance EKZ: 6 Siege / 18 Spiele 
  • Auswärts-Performance FAS: 3 Siege / 17 Spiele; 
  • Performance in den letzten fünf Spielen: EKZ 1 Sieg / 4 Niederlagen | FAS 5 Niederlagen
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    3:2 EKZ @Fassa
  • Head-to-head insgesamt (AHL): EKZ 3 Siege | FAS 2 Siege
  • FAS ist aktuell die schlechteste Auswärtsmannschaft in der AHL. 
  • Mit EKZ und FAS treffen die beiden schwächsten PK-Teams aufeinander.
  • EKZ braucht einen Sieg, um seine Chance auf die Teilnahme an den Pre-Playoffs zu verbessern.
  • Top-Scorers:
    EKZ: Peter LeBlanc 38 Punkte (20G/18A)
    FAS: Diego Iori 36 Punkte (15G/21A) 

Sa, 23.02.2019: EC Bregenzerwald – Migross Supermercati Asiago Hockey (19:30)
Referees: MOSCHEN, RUETZ, Rinker, Slaviero

  • Tabellenplatz: ECB 14. | ASH 6.
  • Streak: ECB 2 Niederlagen | ASH 2 Siege
  • Heim-Performance ECB: 5 Siege / 17 Spiele (3 Niederlagen) 
  • Auswärts-Performance ASH: 9 Siege / 16 Spiele (3 Siege)
  • Performance in den letzten fünf Spielen: ECB 1 Sieg / 4 Niederlagen | ASH 4 Siege / 1 Niederlage
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    6:1 & 6:2 ASH @Asiago
  • Head-to-head insgesamt (AHL): ECB 2 Siege | ASH 4 Siege
  • Alle bisherigen sechs Spiele wurden von der Heimmannschaft gewonnen.
  • ECB weist die schwächste Scoring-Effizienz auf (7,49%).
  • Top-Scorers:
    ECB: Daniel Ban 36 Punkte (13G/23A)
    ASH: Anthony Bardaro 60 Punkte (28G/32A) – Liga-Topscorer 

Sa, 23.02.2019: EC “Die Adler” Stadtwerke Kitzbühel – S.G. Cortina Hafro (20:00)
Referees: LAZZERI, WALLNER, Kainberger, Wimmler

  • Tabellenplatz: KEC 12. | COR 10.
  • Streak: COR 2 Niederlagen
  • Heim-Performance KEC: 8 Siege / 17 Spiele (2 Niederlagen) 
  • Auswärts-Performance COR: 7 Siege / 19 Spiele (4 Niederlagen)
  • Performance in den letzten fünf Spielen: KEC 1 Sieg / 4 Niederlagen | COR 1 Sieg / 4 Niederlagen
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    5:2 COR @Cortina
  • Head-to-head insgesamt (AHL): COR 5 Siege
  • COR hat bislang alle Spiele gegen KEC gewonnen.
  • KEC liegt aktuell am 12. Tabellenrang und steht somit noch in den Pre-Playoffs.
  • Top-Scorers:
    KEC: Adam Havlik 47 Punkte (21G/26A)
    COR: Devin DiDiomete 32 Punkte (22G/10A) 

Sa, 23.02.2019: Rittner Buam – Red Bull Hockey Juniors (20:00)
Referees: BENVEGNU, STEFENELLI, Bedana, Huber

  • Tabellenplatz: RIT 3. | RBJ 4.
  • Streak: RIT 2 Siege | RBJ 9 Siege
  • Heim-Performance RIT: 16 Siege / 18 Spiele (2 Siege) Auswärts-Performance RBJ: 12 Siege / 18 Spiele (5 Siege)
  • Performance in den letzten fünf Spielen: RIT 3 Siege / 2 Niederlagen | RBJ 5 Siege
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    Die beiden Mannschaften treffen zum ersten Mal in dieser Saison aufeinander.
  • Head-to-head insgesamt (AHL): RIT 4 Siege | RBJ 1 Sieg
  • RIT und RBJ sind die besten PP-Mannschaften der Liga.
  • RIT ist zudem das beste Team in Unterzahl (PK: 88,7%).
  • Bei RIT fällt Top-Scorer Alexander Frei wegen eines Handbruchs bis zum Ende der Saison aus. 
  • Top-Scorers:
    RIT: Alex Frei 49 Punkte (26G/23A)
    RBJ: Oliver Nordberg 56 Punkte (22G/34A)

Sa, 23.02.2019: HC Pustertal Wolves – VEU Feldkirch (20:00)
Referees: LEGA, LENDL, Marchardt, Rigoni

  • Tabellenplatz: PUS 1. | VEU 7.
  • Streak: PUS 4 Siege | VEU 3 Siege
  • Heim-Performance PUS: 18 Siege / 17 Spiele (2 Siege) 
  • Auswärts-Performance VEU: 11 Siege / 18 Spiele 
  • Performance in den letzten fünf Spielen: PUS 4 Siege / 1 Niederlagen | VEU 3 Siege / 1 Niederlage
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    3:0 PUS @Feldkirch
  • Head-to-head insgesamt (AHL): PUS 11 Siege | VEU 2 Siege
  • Die VEU braucht einen Sieg, um einen Platz in den Top-4 noch aus eigener Kraft erreichen zu können.
  • VEU ist das drittschwächste Team im PP (16,1%).
  • PUS ist das zweitbeste Team im PK (86,8%).
  • Top-Scorers:
    PUS: Markus Gander 43 Punkte (23G/20A)
    VEU: Robin Soudek 56 Punkte (31G/25A)

www.erstebankliga.at, Photo: GEPA pictures/ Hans Osterauer

To Top
error: Content is protected !!