All for Joomla All for Webmasters
CHL

CHL: Caps verabschieden sich mit Sieg aus der CHL

Die spusu Vienna Capitals haben ihre CHL-Saison beendet. Die Hauptstädter verabschieden sich mit einem 5:2 Heimsieg gegen Tychy (POL) aus der Champions Hockey League.

Caps mit erfolgreicher Revanche gegen Tychy
Nach der 2:4-Niederlage vergangene Woche bei GKS Tychy (POL) und dem damit verbundenen bereits besiegeltem CHL-Aus, gelang den spusu Vienna Capitals eine Woche später die Revanche und ein positiver Abschluss der Champions Hockey League Saison.

Im direkten Duell um den dritten Tabellenrang in Gruppe F setzten sich die Wiener mit 5:2 durch. Nach einer schnellen 2:0 Führung durch Tore von Patrick Peter und Nikolaus Hartl, kämpften sich die Polen bis zum Ende des zweiten Abschnitts auf 2:3 zurück. Sondre Olden und Sacha Bauer sorgten schließlich für die Entscheidung und brachten mit dem 5:2 den dritten Tabellenrang für die Wiener.

Champions Hockey League, 6. Spieltag der Gruppenphase:
spusu Vienna Capitals – GKS Tychy 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)
Goals Caps: Peter (5.), Hartl (13.), Birnbaum (30.), Olden (46.), Bauer (54.)
Goals Tychy: Galant (17.), Mroczkowski (37.)

www.erstebankliga.at, Pic: Stanislav Souček / Mountfield HK

To Top
error: Content is protected !!