DEL 2 Teams

DEL2: Ehemaliger Salzburg Coach löst Herbert Hohenberger ab

Ende Oktober übernahm Herbert Hohenberger interimistisch das Head Coach Amt der Krefeld Pinguine. Nun hat der Club einen neuen Head Coach gefunden und dieser ist wahrlich kein Unbekannter.

Greg Poss begann die Saison als Head Coach der Iserlohn Roosters, wurde aber Ende Oktober entlassen und durch Pierre Beaulieu ersetzt. Etwa zur gleichen Zeit übernahm Herbert Hohenberger die Agenden als Head Coach der Krefeld Pinguine. Es war aber vereinbart, dass dies nur eine interimistische Lösung sein wird. Hohenberger wird den Pinguinen aber als Assistenztrainer erhalten bleiben.

Nun gaben die Krefelder bekannt, dass sie sich die Dienste von Greg Poss bis zum Saisonende gesichert haben. Sport Manager Peter Draisaitl in der offiziellen Aussendung dazu: „Greg Poss wird uns bis zum Saisonende als Cheftrainer zur Verfügung stehen. Wir sind froh und dankbar ihn in Krefeld zu sehen. Ich werde am Donnerstag bei der Pressekonferenz genauer auf seine Verpflichtung eingehen.“

Greg Poss war drei Saisonen in Salzburg als Cheftrainer engagiert. Seit 2019 ging er keine offiziellen Trainertätigkeit nach, erst im Laufe der vergangenen Saison übernahm er das Traineramt in Iserlohn.

www.hockey-news.info, www.krefeld-pinguine.de/ Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl, 

 

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!