AlpsHL

Kitzbühel-Boss stellt klar: Marco Pewal geht nicht nach Villach!

Die gestrigen Gerüchte, dass Marco Pewal als Co-Trainer zum VSV zurückkehrt und im Gegenzug Rob Daum die Adler Kitzbühel übernimmt sind vom Tisch. Außer den Villachern hat niemand daran Interesse.

Gestern berichtete die „Kronen Zeitung“ davon, dass Rob Daum den Trainerposten bei den Adlern Kitzbühel übernehmen könnte und der aktuelle Kitz-Coach Marco Pewal dafür nach Villach als Co-Trainer von Marcel Rodman zurückkehren könnte.

Doch diese Idee aus Villach findet in Tirol keinen Anklang. Kitzbühel-Boss Volker Zeh hat dazu gegenüber der „Kronen Zeitung“ eine klare Meinung: „Marco hat noch einen laufenden Vertrag und wir sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Er bleibt bei uns. Punkt.“

Ebenso berichtet die „Krone“ heute darüber dass auch Rob Daum kein Interesse daran hat nach Kitzbühel zu gehen. Damit ist diese Idee wohl Geschichte und der VSV muss sich nach einen anderen Co-Trainer umsehen.

Pic: VSV/Krammer

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!