All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Black Wings Linz holen erfahrenen Defender als Altmann-Ersatz!

Der EHC Liwest Black Wings Linz hat auf das verletzungsbedingte Saisonaus von Verteidiger Mario Altmann reagiert. Die Oberösterreicher verpflichteten den Kanadier Mathieu Carle, der bereits am Donnerstag in der Stahlstadt erwartet wird. Der 31-jährige Routinier stand in den letzten drei Saisonen in der DEL bei Adler Mannheim unter Vertrag.

Mario Altmann, der in der laufenden Saison für den EHC Liwest Black Wings Linz 29 Spiele absolvierte und dabei 5 Punkte erzielte, hat sich Ende Dezember im Training eine schwere Knieverletzung zugezogen. Der Verteidiger fällt aufgrund eines Kreuz- und Seitenbandrisses im Knie bis zum Saisonende aus. Für ihn verpflichtete der Tabellensechste den kanadischen Verteidiger Mathieu Carle.

Der Verteidiger kam in jungen Jahren auf über 300 Einsätze in der AHL. Zudem schaffte er es dreimal in den NHL-Kader der Montreal Canadiens. 2012 wagte Carle den Sprung nach Europa. Er debütierte für das lettische Team Dinamo Riga in der KHL und bestritt in derselben Saison zudem 19 Spiele in der höchsten Schweizer Spielklasse bei Genf. Von 2013 bis 2015 lief er für KHL Medvescak Zagreb ebenfalls in der KHL auf, ehe er die letzten drei Jahre in der DEL engagiert war.

Bei den Adler Mannheim kam Carle auf insgesamt 134 Einsätze und erzielte dabei 65 Punkte (8 G | 57 A). Nachdem sein Vertrag im Frühjahr 2018 aufgelöst wurde, hielt sich der Verteidiger in den letzten Monaten bei den Heilbronner Falken als Trainingsgast fit. 

www.erstebankliga.at

To Top
error: Content is protected !!