All for Joomla All for Webmasters
EHC Black Wings Linz

EBEL: Der Linz-Coach für die kommende Saison steht wohl fest!

Er hatte kein leichtes Erbe das er von Troy Ward in Linz antrat. Eben deshalb kann man ihm keinen Vorwurf am schlechten Abschneiden Linzer machen und deshalb darf er sich nochmal versuchen. Linz wird wohl mit Tom Rowe in die neue Saison gehen.

Mit neun Siegen und elf Niederlagen und elf Niederlagen aus den 20 Spielen unter seiner Regie haben die Black Wings zwar eine negative Bilanz, aber diese Statistik will Tom Rowe (hoffentlich) gerade biegen.

Denn die Führung der Stahlstädter hat ein klares Ziel – nämlich mit Rowe in die nächste Saison zu gehen. Und das dürfte auch nur noch eine Formalität sein. Denn der 62-jährige US-Amerikaner, der bereits in der NHL (Florida) und der KHL (Yaroslavl) als Headcoach tätig war, fühlt sich in Linz pudelwohl und bekundete bereits sein grundsätzliches Interesse zu bleiben.

Laut oberösterreichischen Medienmeldungen darf man schon heute, Sonntag eine Vollzugsmeldung erwarten.

Piche bei Saisonabschluss anwesend
Bei der gestrigen Saisonabschlussfeier wurden die scheidenden Cracks verabschiedete und mit Sebastien Piche war auch ein beliebter Ex-Spieler anwesend. Dieser wischt aber alle aufkommenden Gerüchte einer Rückkehr gleich vom Tisch: „Ich war eher zufällig hier und wollte beim Abschied von Michal Ouzas dabei sein“.

Pic: Facebook.com/liwestblackwings

To Top
error: Content is protected !!