All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

EBEL: Feldkirchs EBEL-Einstiegspläne wohl entschieden!

Mit großen Ambitionen verkündete die VEU Feldkirch am 14.Jänner den geplanten EBEL-Einstieg. Doch vor ca. zwei Wochen kamen erste Gerüchte auf dass es (zumindest in der kommenden Saison) doch (noch) nichts damit werden dürfte. Die VEU bestätigte offiziell dass der Zeitpunkt des Einstiegs noch nicht klar sei, nun scheint aber doch alles klar zu sein, und zwar dass es mehr Vorbereitungszeit bedarf.

Mit der kommenden Woche sollte aber dann alles klar sein, die Feldkircher sich in Bezug auf ihre Pläne für die kommende Saison outen. Und diese dürften wohl eine weitere Saison AHL für die „erste Mannschaft“ bedeuten.

Die hohen Anforderungen sind wohl die größte Baustelle der Feldkircher, die aber bislang wenig öffentlich machten. Auch die Spieler sind bislang nicht informiert wie es weitergeht.

Und laut „Neue Vorarlberger Tageszeitung“ ist auch die Gemeinde bislang noch in keine Gespräche involviert, was die Hallenadaptierungen betrifft. Aber genau bei diesem Punkt soll es ich ja am meisten spießen. Über 300.000€ sollen die Adaptierungen zur EBEL-Tauglichkeit ausmachen, die Stadt als Halleneigentümer müsste zustimmen, weiß aber offiziell von nichts (außer aus den Medien) und „wartet nun ab was passiert“.

Man darf gespannt sein was passiert und ob es in den nächsten Tagen eine offizielle Stellungnahme geben wird. Aber momentan spricht wenig für einen EBEL-Einstieg des Traditionsvereins in der kommenden Saison.

Foto: David S. Wassagruba

To Top
error: Content is protected !!