All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Dornbirn hilft gegen Linz auch ein Antonitsch-Doppelpack nicht!

In der Qualification Round machten die Liwest Black Wings Linz einen großen Schritt in Richtung Playoffs. Die Oberösterreicher besiegten die Dornbirn Bulldogs zum fünften Mal in dieser Saison, diesmal mit 5:3 vor heimischer Kulisse.

Dabei gingen die Vorarlberger gleich zweimal durch Sam Antonitsch in Führung, Brian Lebler gelang der zwischenzeitliche Ausgleich. Im Mittelabschnitt drehten Hunter Fejes und Rick Schofield die Partie zugunsten der Hausherren. Lebler und erneut Fejes bauten die Führung im dritten Drittel weiter aus, der dritte DEC-Treffer von Kevin Macierzynski kam zu spät.

Während Dornbirn wohl nur mehr theoretische Chancen auf das Viertelfinale hat, stehen die Linzer kurz vor dem Playoff-Einzug. Zudem übernahmen die Oberösterreicher auch die Tabellenführung.

EHC Liwest Black Wings Linz – Dornbirn Bulldogs 5:3 (1:2, 2:0, 2:1)
Referees: OFNER, SMETANA, Bedynek, Gatol; 4.810 Zuschauer
Tore Linz: 1:1 Lebler (16.), 2:2 Fejes (21.), 3:2 Schofield (38.), 4:2 Lebler (45.), 5:2 Fejes (48./SH)
Tore Dornbirn: 0:1 Antonitsch (8.), 1:2 Antonitsch (16.), 5:3 Macierzynski (60.);

www.erstebankliga.at, Pic: Hannes Draxler

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!