All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Dornbirns Zukunftspläne werden konkreter!

Der EC Dornbirn hat diese Woche mit der Vertragsverlängerung von Rasmus Rinne einen wichtigen Meilenstein gesetzt. Weitere sollen folgen und dazu sind nun durch die „Neue“ erste Details an die Öffentlichkeit gelangt.

Die wichtigste Personalie ist die auf der Trainerposition. GM Kutzer ist diesbezüglich sehr beschäftigt, führt mit potenziellen Kandidaten Gespräche und legt sich fest dass der neue Coach bis spätestens 20.Mai feststehen muss und wird.

Ebenfalls auf der Staff-Seite wird es eine Veränderung geben was Rick Nasheim betrifft. Der Austro-Kanadier wird nicht mehr Teil des Trainerteams sein, aber eventuell als Scout weiterhin dem Verein erhalten bleiben.

Kadertechnisch zeichnen sich auch weitere Tendenzen ab. Während man auf der Goalieposition mit Rasmus Rinne die Nummer 1 halten konnte, wird dieser einen neuen Backup erhalten. Thomas Stroj erhält keinen neuen Vertrag.

Bei den Feldspielern musste man den Verlust von Scott Timmins verkraften (wir berichteten), den man gerne verlängert hätte. Nur noch Formsache dürfte die Vertragsverlängerung von Kapitän Olivier Magnan sein. Auch Jerome Leduc soll in der Defense gehalten werden, genauso wie Raphael Wolf. Unklar ist die Zukunft von Brian Connelly und Reid McNeill.

In der Offense hofft man immer noch Brock Trotter irgendwie halten zu können. Brendan O’Donnell hingegen wird wohl die Liga in Richtung DEL verlassen. Weiter im Bulldogs-Dress will man aber Radek Cip, Brodie Reid, Stefan Häußle und Kevin Macierzynski sehen.

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

To Top
error: Content is protected !!