All for Joomla All for Webmasters
HC TWK Innsbruck 'Die Haie'

EBEL: In Innsbruck bahnt sich eine neue Trainerlösung an!

Nachdem die beiden Topkandidaten Don Nachbaur und Andrew Lord bereits vom Markt sind, brauchen die Innsbrucker Haie eine neue Lösung für den Headcoach-Posten. Diese könnte man nun in den eigenen Reihen gefunden haben.

Don Nachbaur unterschrieb in Bern, auch Andrew Lord ist vom Markt und das obwohl man sich eigentlich einig war. Bitter, vor Allem da man heuer gar nicht davon ausging sich auf Trainersuche begeben zu müssen. Denn eigentlich hatte man bereits mit Rob Pallin alles fixiert, der dann aber absprang und nach Deutschland ging.

Somit braucht es nun eine neue Lösung und diese könnte intern erfolgen. Wie die „Kronen Zeitung“ berichtet, soll man intensiv mit dem Gedanken spielen, Co-Trainer Mitch O’Keefe zu befördern.

Der ehemalige Torhüter, der auch 13 EBEL-Einsätze für Jesenice ablieferte und eine aktive Karriere 2017 in Frankreich beendete, ist seit 2018 bei den Haien. Damals noch rein als Goalietrainer, seit nun zwei Jahren in Doppelfunktion auch als Assistant Coach.

Der 36-jährige O’Keefe kennt die Haie natürlich bestens und wäre zudem, ob der bislang fehlenden Headcoacherfahrung, bestimmt auch eine günstige Variante. Doch Entscheidung ist bislang noch keine endgültige gefallen.

foto-dostal.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!